Bezirksversammlung Bergedorf

Auszug - Finanzierung der Bürgerhäuser  

 
 
Sitzung des Fachausschusses für Sport, Kultur und Schule
TOP: Ö 8
Gremium: Fachausschuss für Sport, Kultur und Schule Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 07.04.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 19:25 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal, 1.Stock
Ort: Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg
XIX-1847 Finanzierung der Bürgerhäuser
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:Herr PenzAktenzeichen:986.90-07
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
 
Protokoll

Herr Penz erläutert die Intention der Drucksache. Auf Vorschlag von Herrn Mallok erfolgt eine konkrete Befassung mit Punkt 3 der Drucksache (Bildung einer Arbeitsgruppe) allerdings erst nach der Neukonstituierung der Bezirksversammlung, zumal die Punkte 1 und 2 bereits bearbeitet seien.

 

Die schwierige finanzielle Situation derrgerhäuser wird erörtert. Herr Dornquast verweist auf das Gesamtvolumen der Rahmenzuweisung. Soweit sich die Bürgerschaft nicht zu einer Aufstockung in der Lage sieht, wird die Verteilung der Mittel zwar im Bezirk erfolgen können, das Problem aber voraussichtlich nicht grundsätzlich gelöst werden können. Herr Walter problematisiert allerdings auch den Verteilungsschlüssel. Demnach sei in der Kulturbehörde wenig Bereitschaft erkennbar, diesen zu überarbeiten. Herr Mallok greift diesen Punkt auf, argumentiert mit der Entwicklung des Bezirks und führt beispielhaft die Entstehung des Stadtteils Allermöhe an. Dennoch sieht auch er hier zunächst die Bürgerschaft in der Pflicht um die Gesamtschau auf den Bezirk Bergedorf zu verändern.