Bezirksversammlung Bergedorf

Auszug - Unterstützung von ehrenamtlichem Engagement in der Flüchtlingsbetreuung gem. dem interfraktionellen Antrag Drs. 20-0159 - ergänzte Fassung  

 
 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf
TOP: Ö 8.2
Gremium: Bezirksversammlung Bergedorf Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 27.11.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 21:15 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal, 1.Stock
Ort: Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg
20-0159.1 Unterstützung von ehrenamtlichem Engagement in der Flüchtlingsbetreuung gem. dem interfraktionellen Antrag Drs. 20-0159 - ergänzte Fassung
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilung
Aktenzeichen:663.00-02Bezüglich:
20-0159
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
 
Protokoll

Frau Kotzbau lobt die Mitteilung als positiv. Alle Einrichtungen, die sich engagieren, seien bedacht. Mit der Bereitstellung der Mittel zeige der Senat, dass ihm ehrenamtliche Arbeit viel wert sei.

 

Herr Jobs hält die Arbeit mit den Flüchtlingen für gut, hier finde sie Anerkennung. Allein die Höhe der Mittel hält er nicht für ausreichend.

 

Frau Lühr schließt sich den Ausführungen von Herrn Jobs an. Es werde sich im Laufe der Arbeit der Runden Tische zeigen, welche Bedarfe es tatsächlich gibt.

 

Herr Dornquast teilt mit, dass für 2015 und 2016 insgesamt rd. 44.000,- Euro zur Verfügung gestellt werden, pro Jahr jeweils rd. 22.000,- Euro.

 

 

Die Bezirksversammlung stimmt der Mitteilung einstimmig zu.