Bezirksversammlung Bergedorf

Auszug - Neue Bilddarstellungen für die Unterführung Alte Holstenstraße Gestaltung eines Wettbewerbes   

 
 
Sitzung des Kulturausschusses
TOP: Ö 4.1
Gremium: Kulturausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 01.06.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:40 Anlass: Sitzung
Raum: Kleiner Sitzungssaal, Erdgeschoss
Ort: Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg
20-0429 Neue Bilddarstellungen für die Unterführung Alte Holstenstraße
Gestaltung eines Wettbewerbes
     
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Aktenzeichen:611.00-09Bezüglich:
20-0378
Federführend:Interner Service, Gremienbetreuung und Wahlen   
 
Protokoll

Frau Grabow stellt den Vorschlag für die Auslobung eines Fotowettbewerbes vor. Gebraucht würden 10 Motiver Bildprojektionen.

 

Frau Michiels-Lein hat Schwierigkeiten mit dem Themenvorschlag Portraits von BürgerInnen und will Schüler der Stadtteilschulen und Gymnasien in Lohbrügge wegen anderer Vorschläge ansprechen.

 

Herr Walterchte den Wettbewerb offen halten und schlägt zudem eine Preisvergabe aus dem Kulturhaushalt vor.

 

Mit dem Hinweis, dass die Lawaetz-Stiftung zum Ende des Jahres ihre Arbeit einstellt, empfiehlt Herr Dornquast, noch vor den Sommerferien mit dem Wettbewerb zu beginnen.

 

Auf die Frage von Frau Lenné, ob Einzelbilder oder eine Serie prämiert werden sollen, sprechen sich die Mitglieder des Fachausschusses mehrheitlich für Pakete mit jeweils 5 Motiven aus, die alle für die Projektionen nutzbar sein müssen.

 

Der Kulturusschuss entscheidet weiter, kein festes Motto zu vergeben und nur die technischen Vorgaben festzulegen. Der Wettbewerb soll r alle offen sein und es können ein oder mehrere Pakete eingereicht werden. Die besten Vorschläge werden prämiert.