Bezirksversammlung Bergedorf

Auszug - Radfahr- oder Schutzstreifen im Weidenbaumsweg II  

 
 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf
TOP: Ö 12.4
Gremium: Bezirksversammlung Bergedorf Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 25.06.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:35 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal, 1.Stock
Ort: Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg
20-0211.3 Radfahr- oder Schutzstreifen im Weidenbaumsweg II
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:Fraktion GRÜNE BergedorfBezüglich:
20-0211
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
 
Protokoll

Herr Fleige weist darauf hin, dass beim letzten Antrag zum Thema Radfahrstreifen ein Detail nicht umgesetzt werden konnte. Der Bereich, der das Problem verursacht hat, liegt außerhalb dieses Antrags.

Bergedorf ist gefordert, mehr für den Radverkehr zu tun. Er spricht sich dafür aus, in einem Zug eine vernünftige Lösung zu realisieren.

 

Herr Froh spricht sich für die Planung aus. Er möchte, dass alle Parkplätze auf der Ostseite erhalten bleiben.

 

Herr Mohrenberg weist darauf hin, dass das Gefahrenpotential durch den Kreisel gestiegen ist. Er spricht sich für einen ergebnisoffenen Prüfauftrag aus.

 

Die Bezirksversammlung lehnt den Ergänzungssatz der CDU  (Vorschlag von Herrn Froh) mehrheitlich bei den Ja-Stimmen der CDU ab.

 

Der unveränderte Antrag wird einstimmig beschlossen.