Bezirksversammlung Bergedorf

Auszug - Verschiedenes  

 
 
Sitzung des Hauptausschusses
TOP: Ö 10
Gremium: Hauptausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 15.10.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 21:14 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal, 1.Stock
Ort: Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg
 
Protokoll

10.1 Sachstand Kleiderkammer

 

Auf Nachfrage von Herrn Mirbach antwortet Herr Dornquast, dass die Kleiderkammer voraussichtlich Anfang November 2015 den Betrieb aufnehmen wird.

 

 

10.2 Unterkunft Kurt-A-Körber-Chaussee

 

Der Bezirksamtsleiter teilt auf die Frage von Frau Rüssau mit, dass nicht die Möglichkeit besteht einzelne Zelte in der Flüchtlingsunterkunft Max Bahr als Krankenstation zu nutzen, da keine Isolierungsmöglichkeit vorhanden ist.

 

 

10.3 Unterkunft Bergedorf-West

 

Eine Wärmedämmung für die Container in der Flüchtlingsunterkunft Nettelnburg ist momentan nachrangig zu betrachten, da diese beheizbar sind.

 

 

10.4 Fahrkarten für studierende Flüchtlinge

 

Frau Rüssau fragt im Zusammenhang mit Integrationskursen der Universität für Flüchtlinge, ob ermäßigte Fahrkarten zur Verfügung gestellt werden.

Herr Dornquast teilt mit, dass Personen, die Transferleistungen erhalten zum ermäßigten Erwerb einer Fahrkarte berechtigt sind. Kostenlose Fahrkarten können nicht gewährt werden.

 

Frau Rüssau, chte wissen, ab wann ein Semesterticket gewährt wird.

 

 

10.5 Einrichtung der Unterkunft Kurt-A-Körber Chaussee

 

Herr Kleszcz merkt an, dass die Belegung der Flüchtlingsunterkunft Kurt-A-Körber-Chaussee durch die BIS nicht optimal gelaufen sei und dankt den Mitarbeitern des Bezirksamtes sowie den ehrenamtlichen Helfern, insbesondere den Jugendlichen der Kirche Bergedorfer Marschen für die unbürokratische Hilfe.