Bezirksversammlung Bergedorf

Auszug - Öffentliche Fragestunde (Bürgerfragestunde) gem. § 35 GO  

 
 
Sitzung des Fachausschusses für Verkehr und Inneres
TOP: Ö 1
Gremium: Fachausschuss für Verkehr und Inneres Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 08.02.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:50 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal, 1.Stock
Ort: Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg
 
Protokoll

Frau Schmalfeld fragt als betroffene Anwohnerin, weshalb r das Bauvorhaben an der Sterntwiete/ Binnenfeldredder nicht mehr Tiefgaragenplätze gefordert werden. Sie erinnert an die Drucksache 20-0609, in der die Zahl von 100 Stellplätzen genannt wird. Im Gegensatz hierzu seien in dem Sieger- Entwurf sind aber nur 72 Stellplätze angedacht. Da auf der Baufläche die 60 bestehenden Garagenplätze wegfallen, sind dies zu wenige. In den umliegenden Straßen werden bereits jetzt regelmäßig Rettungswege, Kreuzungen und Einfahrten zugeparkt.

 

Herr Froh und Herr Springborn verweisen auf die Beratungen des Bebauungsplanverfahrens im Stadtentwicklungsausschuss. Herr Froh berichtet, dass das betreffende Verkehrsgutachten noch nicht vorliegt. Er und Herr Gruber sagen zu, sich dem Problem widmen zu wollen. Herr Fleige ergänzt, dass es seit dem Wegfall der Stellplatzverordnung dem jeweiligen Investor obliegt, wieviel Stellplätze er vorsieht. Herr Reumann denkt, dass viele Kfz-Nutzer die Kosten eines Garagenplatzes scheuen, so dass die Probleme mit parkenden Fahrzeugen in jedem Fall bestehen bleiben würden.