Bezirksversammlung Bergedorf

Auszug - Badeunfälle an den Bergedorfer Badeseen  

 
 
Sitzung des Hauptausschusses
TOP: Ö 3
Gremium: Hauptausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 07.07.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:01 - 18:59 Anlass: Sitzung
Raum: Kleiner Sitzungssaal, Erdgeschoss
Ort: Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg
20-0893 Badeunfälle an den Bergedorfer Badeseen
     
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Bericht
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
 
Protokoll

Unter Bezugnahme auf die im Fachausschuss für Sport und Bildung geführten Beratungen beantragt Frau Lühr, die Zusammenführung der beiden Anträge 20-0865 und 20-0866. Doppelungen seien zu streichen, insofern redaktionelle Änderungen erforderlich. Inhaltlich würden sich die Anliegen der beteiligten Fraktionen Grüne, Die Linke und SPD allerdings ergänzen. Dieser Einschätzung schließen sich sowohl Herr von Witte als auch Herr Springborn an.

 

Herr Omniczynski regt unter Hinweis auf die knappe Terminierung an, Punkt 7 des Petitums zur Drucksache 20-0866 in einer geänderten Fassung zu übernehmen. Diese sollte statt wie bisher „Der Bezirksamtsleiter berichtet dem Hauptausschuss bis spätestens zur Augustsitzung über den Fortschritt und die Ergebnisse in dieser Angelegenheit“ vielmehr lauten,Der Bezirksamtsleiter berichtet dem Hauptausschuss glichst bis zur Augustsitzung über den Fortschritt und die Ergebnisse in dieser Angelegenheit“.

 

 

Mit diesen Überarbeitungen, stimmt der Hauptausschuss dem Antrag einstimmig zu.