Bezirksversammlung Bergedorf

Auszug - Mündliche Anfragen  

 
 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf
TOP: Ö 5
Gremium: Bezirksversammlung Bergedorf Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 23.02.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 21:10 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal, 1.Stock
Ort: Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg
 
Protokoll

Rappoltweg

 

Frau Michiels-Lein fragt nach den Bauarbeiten am Einkaufszentrum Rappoltweg und möchte wissen, warum die Abbrucharbeiten dort ruhen.

 

Herr Dornquast antwortet, dass die Abbrucharbeiten ruhen, bis die mitten durch das ehemalige Einkaufszentrum Rappoltweg verlaufende Fernwärmeleitung verlegt ist. Es wird davon ausgegangen, dass Ende März die Abbrucharbeiten wieder aufgenommen werden. Zum Hintergrund:

Die Gebäude Rappoltweg Nr. 1 und 13 (Fitnessstudio und Spielhalle) werden durch das Gebäude Nr. 7 (ehem. Haspa) versorgt. Die zurzeit noch aktive Fernwärmeleitung verläuft durch die Mitte des Gebietes, so dass die Bauarbeiten eingestellt werden mussten. Die Lage der neuen Leitung erfordert die Zustimmung aller Eigentümer. Die Abstimmung ist nun insofern erfolgt, als dass sich darauf verständigt wurde, zunächst ein Provisorium für die Zeit der Abbruch- und Bauarbeiten hinter dem Gebäude der vhw zu verlegen.