Bezirksversammlung Bergedorf

Auszug - Barrierefreiheit in Bergedorfer Kitas  

 
 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf
TOP: Ö 11.7
Gremium: Bezirksversammlung Bergedorf Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 23.02.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 21:10 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal, 1.Stock
Ort: Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg
20-1110 Barrierefreiheit in Bergedorfer Kitas
     
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:Fraktion GRÜNE BergedorfAktenzeichen:446.00-03
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
 
Protokoll

Herr Krönker stellt fest, dass es unklar ist, welche Kitas barrierefrei sind und welche nicht. Deshalb soll bei der Kitakonferenz als erster Aufschlag eine Abfrage dazu stattfinden.

 

Frau Lenné hält es für wichtig ein Augenmerk darauf zu haben. Sie weist darauf hin, dass viele Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um eine Kita behindertengerecht zu gestalten. Allein ein Fahrstuhl heißt noch nicht, dass eine Einrichtung barrierefrei ist.

 

Herr Wegner sieht keinen Erkenntnisgewinn aber auch keinen Schaden in einer solchen Abfrage.  Es gibt Vorschriften für Barrierefreiheit. Eltern werden sich die Kita, in die sie ihr Kind geben, ohnehin vorher ansehen.

 

 

Die Bezirksversammlung beschließt den Antrag einstimmig.