Bezirksversammlung Bergedorf

Auszug - Verkehrskonzept fortschreiben  

 
 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf
TOP: Ö 11.6
Gremium: Bezirksversammlung Bergedorf Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 22.02.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal, 1.Stock
Ort: Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg
20-1532 Verkehrskonzept fortschreiben
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:CDU-FraktionAktenzeichen:611.00-11
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
 
Protokoll

Herr Noetzel fragt sich, warum das Verkehrskonzept nicht fortgeschrieben wird, obwohl der Bezirksversammlung das beschlossen hat. Dieser Antrag soll ein Impuls sein, vor dem Hintergrund des Bürgerbegehrens zum Stuhlrohrquartier, bei dem der Verkehr eine wesentliche Rolle spielt.

 

Herr Fleige stimmt dem Antrag zu. Er begrüßt ein Konzept, er befürchtet, dass es nicht umgesetzt wird. Darüber hinaus bezweifelt er, dass die Prognosen stimmen.

 

Herr Mirbach hält ein Verkehrskonzept für Bergedorf für sehr wichtig. Er betont, dass als Verkehrsteilnehmenden berücksichtigt werden müssen: ÖPNV, Fuß- und Radverkehr, Autoverkehr.

 

Der Antrag wird einstimmig beschlossen.