Bezirksversammlung Bergedorf

Auszug - Tourismusmanagement erhalten  

 
 
Sitzung des Hauptausschusses
TOP: Ö 4
Gremium: Hauptausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 14.06.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:07 Anlass: Sitzung
Raum: Kleiner Sitzungssaal, Erdgeschoss
Ort: Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg
20-1643 Tourismusmanagement erhalten
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:CDU-Fraktion
Fraktion DIE LINKE
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
 
Protokoll

Herr Mirbach begründet den Antrag der Fraktionen CDU und LINKE mit der Befürchtung, die erreichten Ergebnisse könnten im Falle einer nicht geordnet verlaufenden Übergabe verloren gehen.

 

Herr Froh ergänzt, in verschiedenen Gesprächen sei bei den antragstellenden Fraktionen auch der Eindruck entstanden, die Fortführung der Maßnahmen könne allein durch den Bereich Wirtschaftsförderung des Bezirksamtes nicht gewährleitet werden.

 

Frau Lühr stellt fest, diese Einschätzung basiere demnach nicht auf einer konkreten Funktionsbeschreibung des Bezirksamtes. Eine faktische Erörterung auf der Grundlage persönlicher Eindrücke, womöglich auch der potentiellen Auftragnehmerin, erscheine nicht angeraten.

 

Frau Kotzbau betont, es sei bisher nicht ersichtlich, worin die erzielten Ergebnisse bestehen sollen. Ein Abschlussbericht fehle bisher. Herr Kleszcz verweist in diesem Zusammenhang auf den Antrag der SPD-Fraktion, welcher den Ansatz einer durch die regionalen Gewerbetreibenden teilfinanzierten Lösung erneut aufgreife. Verweigern wolle sich diesem wichtigen Thema offensichtlich keine der Fraktionen.

 

 

Die Beratung wird im nichtöffentlichen Teil fortgesetzt.