Bezirksversammlung Bergedorf

Auszug - Verschiedenes  

 
 
Sitzung des Hauptausschusses
TOP: Ö 6
Gremium: Hauptausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 16.08.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:29 Anlass: Sitzung
Raum: Kleiner Sitzungssaal, Erdgeschoss
Ort: Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg
 
Protokoll

Auskunftsersuchen

 

Unter Bezugnahme auf ein Auskunftsersuchen zur Breitbandversorgung in den V+M,welches nicht fristgemäß beantwortet worden sei, bittet Herr Froh den Bezirksamtsleiter, sich noch einmal für eine fristgemäße Beantwortung einzusetzen.

 

Oberbillwerder

 

Herr Froh bittet um zeitnahe Übersendung der bereits im Rahmen der Arbeitskreissitzung zugesagten Unterlagen.

 

Herr Dornquast sagt dies zu.

 

KulturA

 

Herr Kleszcz fragt nach den bisherigen Ergebnissen hinsichtlich der Leckagen im KulturA, insbesondere im Zusammenhang mit den RISE-Mitteln.

 

Herr Dornquast erläutert, die Ursachenfeststellung gestalte sich schwierig.

 

Herr von Krenski bestätigt, offenbar seien hier verschiedene Schadstellen ursächlich.

 

Herr Kleszczchte wissen, bis zu welchem Zeitpunkt feststeht, ob hier eventuell ein Abriss und Neubau in Frage käme. Vor dem Hintergrund der befristeten RISE-Mittel, sei hier Eile geboten.

 

Herr von Krenski zufolge, wird dies bis Ende des Jahres gekrt sein.

 

Historisches Erbe

 

Herr Sturmhoebel erkundigt sich nach dem Sachstand hinsichtlich der Umbenennung der Schorrhöhe und der QR-Codes.

 

Herr Dornquast verweist bezüglich der QR-Codes auf seine Ankündigung zum Jahresbeginn. Voraussichtlich wird das Bezirksamt im Oktober oder November 2018 konkrete Informationen liefern können.

 

Herr Omniczynski bestätigt, die Thematik „Umbenennung der Schorrhöhe“ werde kurzfristig wieder aufgenommen werden.