Bezirksversammlung Bergedorf

Auszug - Bericht aus der Museumslandschaft  

 
 
Sitzung des Kulturausschusses
TOP: Ö 6
Gremium: Kulturausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 04.02.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:36 Anlass: Sitzung
Raum: Kleiner Sitzungssaal, Erdgeschoss
Ort: Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg
 
Protokoll

Herr von Krenski informiert über die Wahl von 5 Mitgliedern des Museumsbeirates durch die Bezirksversammlung.

 

Herr Omniczynski bittet darum, die gewählten Mitglieder über das Wahlergebnis zu informieren.

 

 

Herr von Krenski teilt mit, dass zur Vorbereitung der Errichtung von Fahrradstellplätzen am Schloss eine Begehung mit dem Denkmalschutzamt und der Abteilung für öffentliches Grün stattfindet, um die Möglichkeiten abzustimmen.

 

 

Auf Nachfrage von Herrn Omniczynski sagt Herr von Krenski zu, dass der Schirm im Innenhof des Schlosses in dieser Saison umsichtiger aufgestellt wird, um Schäden zu vermeiden.

 

 

Herr Walter merkt an, dass die Antwort auf eine Schriftliche Kleine Anfrage Einnahmen in Höhe von 83.000,- € im Museum ausgewiesen hätte, wogegen 209.000,- €r Erlöse und Auflösungen von Rückstellungen ausgewiesen werden.

 

Herr von Krenski stellt klar, dass die verschiedenen Haushalts- und Rechnungssysteme keine vergleichbaren Werte darstellen und sagt eine Erläuterung zu Protokoll zu.

 

Protokollnotiz:

 

 

 

Herr Walter bittet darum, die neue MitarbeiterIn des Lichtwarkausschusses sowie dessen Arbeit zeitnah nach der Einstellung vorzustellen.

 

Herr von Krenski betont, dass der Lichtwarkausschuss weiterhin bestehen bleibt, die Qualität des Theaterwettbewerbs aber nicht allein vom Bezirksamt abhängig ist. Die Kulturorganisation des Bezirksamtes sollte gerade im Hinblick auf das KörberHaus neu beleuchtet und vorbereitet werden.

 

Herr Omniczynskilt es für sinnvoll, dass die neuen Mitglieder der Bezirksversammlung über den Theaterwettbewerb und die neue Mitarbeiterin informiert werden.