Bezirksversammlung Bergedorf

Auszug - Ampel-Synchronisation auf der B5 im Abschnitt zwischen der Jet-Tankstelle und der Einmündung in den Weidenbaumsweg  

 
 
Sitzung des Fachausschusses für Verkehr und Inneres
TOP: Ö 6
Gremium: Fachausschuss für Verkehr und Inneres Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 18.02.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:45 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal, 1.Stock
Ort: Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg
20-1895 Ampel-Synchronisation auf der B5 im Abschnitt zwischen der Jet-Tankstelle und der Einmündung in den Weidenbaumsweg
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:AfDAktenzeichen:647.00-02
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
 
Protokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Froh teilt mit, gehört zu haben, dass eine verbesserte Schaltung der besagten Lichtzeichenanlagen (LZA) auf der B5 technisch problematisch zu sein scheint und schlägt vor hierzu einen Fachmann des LSBG in den Fachausschuss einzuladen, da diese Lichtzeichenanlagen bei den derzeitig in Planung befindlichen Bauvorhaben, zukünftig noch an Bedeutung gewinnen. Die momentane Situation sei ein Ärgernis, besonders in Hauptverkehrszeiten.

 

Herr Dr. Reumann hebt die Bedeutung der neuesten LZA hervor, die gut frequentiert sei und zu weniger „Falschfahrten“ unter der Brücke geführt hat. Eine zugunsten des Autoverkehrs angepasste Schaltung,lt er für unnötig.

 

Herr Springborn spricht sich für eine Betrachtung der Schaltungssituation im Gesamtkontext aus und befürwortet die Einladung eines Referenten des LSBG.


Der Fachausschuss für Verkehr und Inneres beschließt mehrheitlich, bei 2 Gegenstimmen (Linke) und 2 Enthaltungen (Grüne), einen Referenten des LSBG einzuladen, der zu den Synchronisationsmöglichkeiten der Lichtzeichenanlagen auf der B 5 zwischen der Jet-Tankstelle und der Einmündung Weidenbaumsweg berichten kann.