Bezirksversammlung Bergedorf

Auszug - Öffentliche Fragestunde  

 
 
Sitzung des Fachausschusses für Sport und Bildung
TOP: Ö 5
Gremium: Fachausschuss für Sport und Bildung Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 09.09.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:18 Anlass: Sitzung
Raum: Kleiner Sitzungssaal, Erdgeschoss
Ort: Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg
 
Protokoll

Herr Kuvecke stellt sich als Vorsitzender des Kreiselternrates vor und erinnert an ein Referat eines Vertreters der Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) zum Thema Schulschwimmen in einer der ersten diesjährigen Sitzungen des Fachausschusses. Dem Referenten wurde seitens des Fachausschusses der Auftrag erteilt, zu prüfen, wie das Schulschwimmen zeitlich umgestaltet werden kann. Hintergrund dieses Prüfauftrags war, dass die Wegezeiten von den Grundschulen im Landgebiet zum Bille-Bad so lang sind, dass dies zu einem im Verltnis zum erteilten Schwimmunterricht unverhältnismäßigem Aufwand führt.

Herr Kuveckechte wissen, ob inzwischen seitens der BSB Ergebnisse dieser Prüfung kommuniziert wurden.

 

Sowohl Herrn Trute wie auch Herrn Springborn sind keine diesbezüglichen Mitteilungen der BSB bekannt.

 

Herr Dietrich schlägt infolgedessen vor, den besagten Prüfauftrag nunmehr erneut formell zu beschließen und die BSB um Stellungnahme zu bitten.

 

Der Fachausschuss beschließt somit mehrheitlich bei einer Enthaltung seitens der AFD, die BSB um Prüfung zu bitten, inwiefern Schwimmunterricht insbesondere für die Schulen im Landgebiet auch am Nachmittag und in Doppelstunden erteilt werden kann und wie dabei alle Kinder das Schwimmabzeichen in Bronze erwerben können.

 

Der Bezirksversammlung wird berichtet.