Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - XIX-1501.1  

 
 
Betreff: Rieckhaus in Curslack: Zustand, Brandschutz und Aktivitäten
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antwort
Verfasser:CDU-FraktionAktenzeichen:378.60-02
  Bezüglich:
XIX-1501
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
20.06.2013 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Kleine Anfrage des Herrn Allmers sowie der BAbg. Froh, Garbers und CDU-Fraktion

 

Am Pfingstmontag, dem 20.05.13, fand auf dem Gelände und in den Gebäuden des Rieckhauses der Mühlentag statt.

Der Allgemein- und Pflegezustand des Rieckhauses sowie des Umfeldes ergab ein schlechtes Gesamtbild im Vergleich zum letzten Jahr.

In persönlichen Gesprächen mit den Fragestellern wurden weiterhin diverse Probleme angesprochen.

Mit der Herauslösung des Rieckhauses aus dem Altonaer Museum und gemeinsamer Angliederung mit dem Bergedorfer Schloss an das Bezirksamt Bergedorf, wurden große Erwartungen verknüpft und die gewünschte Gleichbehandlung mit dem Bergedorfer Schloss zugesagt.

Diese Zusage wurde augenscheinlich nicht eingehalten: Wenn man den Zustand der Außenanlagen des Bergedorfer Schlosses mit denen des Rieckhauses vergleicht, fällt dieser Vergleich stark zu Ungunsten des Rieckhauses aus.

 

Das Bezirksamt beantwortet die Kleine Anfrage vom 3. Juni 2013 am 12. Juni 2013 wie folgt:

 

 

  1. Seit wann ist bekannt, dass am Mauerwerk des Backwerks ein Schaden vorhanden ist?

Der Schaden ist dem Bezirksamt seit dem 20.05.2013 bekannt.

 

1.1.            Welche Verwaltungsabteilung ist für die Behebung des Schadens zuständig?

Für die Instandhaltung der Immobilien des Bezirks ist die IMPF zuständig.

 

1.2.            Warum wurde zum Mühlentag der Schaden nicht behoben?

Der Schaden ist dem Bezirksamt erst seit dem 20.05.2013 bekannt.

 

1.3. Ist eine Gefährdung der Besucher ausgeschlossen?

Das Bezirksamt kommt seiner Verkehrssicherungspflicht auf der Anlage des Rieck-Hauses nach.

 

1.3.            Wann wird der Schaden behoben?

Der Schaden wird schnellstmöglich behoben.

 

 

  1. Wer ist für die komplette Grün- und Außenanlage zuständig?

Für die Pflege und Bewirtschaftung der Außen- und Grünanlagen des Bezirks ist das Bezirksamt zuständig.

 

2.1.            Warum wurden die Außen- und Gartenanlage (Rasen, Pflasterfläche, Hecke und Beete) zum Mühlenfest nicht gepflegt und hergerichtet?

Die Außenanlage des Rieck-Hauses wird regelmäßig gepflegt.

 

2.2.            Wann wird die Außen- und Gartenanlage hergerichtet?

Die Außenanlage des Rieck-Hauses wird regelmäßig gepflegt.

 

  1. Ist bekannt, dass der Zaun zum Nachbargrundstück defekt ist und eine Gefahrenstelle bedeutet?

Dem Bezirksamt ist bekannt, dass ein Schaden am Zaun zum Nachbargrundstück besteht. Eine Gefahrenstelle ist nicht vorhanden.

 

3.1.            Wann wird dieser Zaun repariert?

Der Zaun wird so bald wie möglich durch die IMPF repariert.

 

  1. Seit wann ist bekannt, dass die direkt am reetgedeckten Haus liegende, und nicht mehr benötigte, Mistplatte mit Gartenabfällen und Baumschnitt belegt ist?

Die Mistplatte ist analog zur historischen Nutzung für Grünabfälle vorgesehen und Bestandteil des musealen Konzeptes des Freilichtmuseums.

 

4.1.            Ist trotz der Gartenabfälle der Brandschutz eingehalten?

Eine Brandgefährdung durch Grünschnitt in der Mistplatte besteht nicht.

 

4.2.            Warum wurden, trotz Zusage der Verwaltung, bis zum heutigen Zeitpunkt die Gartenabfälle nicht entfernt?

Die Mistplatte wird wie jedes Jahr vor dem Erdbeerfest geleert, um eine Nutzung des Platzes für eine Café-Bestuhlung zu ermöglichen.

 

4.3.            Wann werden die Gartenabfälle entfernt?

Siehe Antwort zu 4.2

 

4.4.            Wurde darüber nachgedacht, diesen Bereich als Sitzecke herzurichten?

Nein.

 

 

  1. Wer ist für den Winterdienst zuständig?

Für den Winterdienst am Rieck-Haus ist das Bezirksamt Bergedorf zuständig.

 

5.1 Wer überprüft den Winterdienst?

Die Durchführung der Schnee- und Eisräumung am Rieck-Haus überprüfen Mitarbeiter des Bezirksamts.

 

  1. War vor dem Mühlentag bekannt, dass ein Teil der WC-Anlage der Herrentoilette defekt ist?

Der Defekt an der Herrentoilette am Rieck-Haus ist am Mühlentag selbst erst entstanden.

 

6.1.            Wer ist für die Wartung der Anlage zuständig?

Die Wartung der Sanitäranlagen stellt das Bezirksamt sicher.

 

6.2.            Wer ist für die Überprüfung auf Sicherheit und Funktionsfähigkeit zuständig?

Für die Überprüfung der Sicherheit und Funktionstüchtigkeit der sanitären Anlagen ist das Bezirksamt zuständig.

 

6.3.            Wie oft wird eine Kontrolle durchgeführt?

Die Toiletten werden an jedem Öffnungstag des Rieck-Hauses gereinigt und dabei überprüft.

 

6.4.            Wann wird der Defekt der WC-Anlage beseitigt?

Der Defekt an der Herrentoilette ist am Folgetag seines Auftretens behoben worden.

 

 

  1. Ist davon auszugehen, dass zum anstehenden Erdbeerfest alle Missstände behoben worden sind?

Siehe Antworten zu 3, 4.2 und 4.3.

 

  1. Wann wird die Stelle des Museumswarts neu besetzt, da durch die jetzigen Kräfte die Qualität offensichtlich leidet?

Das Bezirksamt weist die Unterstellung eines Qualitätsverlustes in der Arbeit zurück und stellt die Betriebsfähigkeit des Freilichtmuseums sicher. Die durch den Wegzug der bisherigen Museumswartin erforderliche zügige Nachbesetzung wird vorbereitet.

 

  1. Warum wurden in den Veranstaltungshinweisen im Flyer des Bergedorfer Schloss nicht auch die Aktivitäten des Rieckhauses eingepflegt, um z. B. auf die Lange Nacht der Museen und andere Aktivitäten hinzuweisen?

Der angesprochene Flyer des Bergedorfer Schlosses wird vom Verein der Freunde des Museums für Bergedorf und die Vierlande betreut und ist keine Publikation des Bezirksamtes.

 

  1. Ist bei den Verhandlungen betreffs des Nachbargrundstücks sichergestellt, dass die Zufahrt und die bisherigen Stellplätze neben und hinter dem Gelände uneingeschränkt wie bisher genutzt werden können; z.B. durch Erwerb oder Eintrag einer Grunddienstbarkeit?

Die Gespräche mit dem zukünftigen Grundstückeigentümer sind noch nicht abgeschlossen.

 

 

 


Petitum/Beschluss:

---

 


Anlage/n:

 

Fotos    

Stammbaum:
XIX-1501   Rieckhaus in Curslack: Zustand, Brandschutz und Aktivitäten   Dezernat Steuerung und Service   Kleine Anfrage nach § 24 BezVG
XIX-1501.1   Rieckhaus in Curslack: Zustand, Brandschutz und Aktivitäten   Dezernat Steuerung und Service   Antwort