Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - XIX-1577  

 
 
Betreff: Neubesetzung im bezirklichen Beirat von Jobcenter team.arbeit.hamburg Bergedorf
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilung
  Aktenzeichen:480.20-20
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
15.08.2013 
Sitzung des Hauptausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Der bezirkliche Beirat von Jobcenter team.arbeit.hamburg, Standort Bergedorf begleitet gemäß § 18d Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) die Arbeit des hiesigen Jobcenters und berät dessen Standortleitung. Der Beirat hat höchstens neun Mitglieder.

 

Das bisherige Mitglied Peter Aue hat seinen Rückzug aus dem Beirat des Jobcenters Bergedorf erklärt. Die Mitglieder des Beirates bedauern diese Entscheidung sehr und sprechen Herrn Aue Dank und Anerkennung für seine langjährige Mitarbeit aus.

 

Da Herr Aue als Vertreter der Handwerkerschaft an den Sitzungen der Beirates teilnahm, wurde zunächst, unter Berücksichtigung des §18d SGB II sowie der bisherigen Praxis in Bergedorf, die hiesige Geschäftsstelle der Handwerkskammer gebeten, einen neuen Vertreter für die Mitarbeit im Beirat des Jobcenters Bergedorf zu benennen.

 

Christian Hamburg hat sich bereit erklärt, für das Bergedorfer Handwerk die Arbeit des Jobcenter-Beirates zu unterstützen. Herr Hamburg ist Meister im Maler- und Lackiererhandwerk in Bergedorf sowie derzeitiger, engagierter Bezirkshandwerksmeister.

 

Sollte es keine begründeten Einwände seitens der Bezirksversammlung Bergedorf geben, wird Herrn Hamburg der Trägerversammlung von Jobcenter team.arbeit.hamburg als neues Mitglied des Bergedorfer Beirates vorgeschlagen. Der Trägerversammlung obliegt die Benennung der Mitglieder aller Beiräte von Jobcenter team.arbeit.hamburg.

 


Petitum/Beschluss:

Das Bezirksamt Bergedorf bittet den Hauptausschuss um Kenntnisnahme.

 

 


Anlage/n:

 

Keine