Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - XIX-1598  

 
 
Betreff: Radwegemarkierungen auf der Kreuzung B5 / Vierlandenstraße
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasserin:Fraktion DIE LINKEAktenzeichen:641.00-07
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
29.08.2013 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf an Fachausschuss verwiesen   
Fachausschuss für Verkehr und Inneres
16.09.2013 
Sitzung des Fachausschusses für Verkehr und Inneres      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Antrag der BAbg. Jersch, Heilmann, Mirbach - Fraktion DIE LINKE

Vor zehn Monaten wurde die neu gestaltete Kreuzung Vierlandenstraße/B5 in Betrieb genommen. Nicht nur im Nachgang hat es viele Diskussionen über die Gestaltung gegeben. Nach nicht einmal einem Jahr Nutzung fangen aber die Markierungen für die Radfahrer an, sich aufzulösen. Dabei ist die Kreuzung durch ihre Vielfalt an Markierungen geprägt, auch weil die verschiedenen Verkehrsströme so untereinander gelenkt werden können.

Eine Kreuzung, an der zuerst der Fahrradverkehr markierungslos über verschwenkte Bereiche gelenkt wird, kann kein dauerhafter Zustand sein. Eine regelmäßige Neuanlage der Fahrbahnmarkierungen in verhältnismäßig kurzen Intervallen ist eine wenig anstrebenswerte 'Lösung'.

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung spricht sich dafür aus, die Radwege im Bereich der Kreuzung B5 / Vierlandenstraße mit rotem Asphalt zu markieren und dies spätestens bei der ersten größeren Straßenbaumaßnahme an der Kreuzung auszuführen. Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, diesen Wunsch dem Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) für seine weitere Planung zu übermitteln.

 


Anlage/n:

Keine

 

Stammbaum:
XIX-1598   Radwegemarkierungen auf der Kreuzung B5 / Vierlandenstraße   Dezernat Steuerung und Service   Antrag
XIX-1598.1   Radwegemarkierungen auf der Kreuzung B5 / Vierlandenstraße   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Bericht
XIX-1598.2   Radwegemarkierungen auf der Kreuzung B5 / Vierlandenstraße   Dezernat Steuerung und Service   Mitteilung