Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - XIX-1805.1  

 
 
Betreff: Änderungsantrag zu Drs. XIX-1805 "Aufwertung der Außensportfläche des Berufsschulzentrums Billwerder Billdeich"
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:CDU-FraktionAktenzeichen:650.20-23
  Bezüglich:
XIX-1805
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
19.12.2013 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf an Fachausschuss verwiesen   
Fachausschuss für Sport, Kultur und Schule
03.02.2014 
Sitzung des Fachausschusses für Sport, Kultur und Schule (offen)   
Fachausschuss für Sport, Kultur und Schule
07.04.2014 
Sitzung des Fachausschusses für Sport, Kultur und Schule (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Änderungsantrag der BAbg. Dietrich, von Witte und Fraktion der CDU


Petitum/Beschluss:

Wir beantragen, die Bezirksversammlung möge beschließen:

 

1.)    Der Bezirksamtsleiter und das vorsitzende Mitglied der Bezirksversammlung werden gebeten, gemeinsam mit der BSB, dem Landessportamt der BIS, dem bezirklichen Sportstättenmanagement und der Schulbau Hamburg sowie dem ortsansässigen Sportverein Bergedorf West ein Konzept zu entwickeln, wie die Außensportfläche des Berufsschulzentrums einerseits und der Sportplatz Ladenbeker Furtweg andererseits, welcher vom SV Bergedorf-West für Fußball genutzt wird, aufgewertet werden können.

 

2.)    Bei der Konzepterstellung sollen für die Außensportfläche des Berufsschulzentrums auch Zielsetzungen aus der Dekadenstrategie Sport, wie zum Beispiel Sportgeräte und –angebote für Freizeitsportler, insbesondere Kinder, Jugendliche und auch ältere Menschen, berücksichtigt werden.

 

3.)    Für den Sportplatz Ladenbeker Furtweg präferiert die Bezirksversammlung Bergedorf ein oder zwei Kunststoffrasen-Kleinfelder für den Kinder- und Jugendsport des SV Bergedorf-West. Auch hier bittet die Bezirksversammlung um Prüfung, welche zusätzlichen Sportangebote räumlich und baulich realisiert werden können.

 

4.)    Die konzeptionellen Lösungsansätze sind dem Fachausschuss für Sport, Kultur und Schule zeitnah vorzustellen.

 


Anlage/n: -