Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 20-0174.1  

 
 
Betreff: Bebauungsplanverfahren Curslack 20 (Rosenhof)
Ergebnis der öffentlichen Auslegung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Bericht
Aktenzeichen:611.00-03Bezüglich:
20-0174
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
27.11.2014 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Der Stadtentwicklungsausschuss hat in seiner Sitzung am 05.11.2014 die Drucksache

Nr. 20-0174 erörtert.

 

Neben einer Ergänzung des ursprünglichen Petitums, wurde seitens der Grünen-Fraktion das Thema Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern eingebracht und kontrovers diskutiert.

 

Die Verwaltung erklärte, dass die Vorhabenträger keine Photovoltaikanlagen planen (vgl. städtebaulicher Vertrag zum Bebauungsplan) und dass – nicht zuletzt im Hinblick auf den denkmalpflegerischen Interessensbereich - nicht glänzende (mattierte) Photovoltaikanlagen als Dacheindeckung zulässig sind. Als Dachaufbauten sind Photovoltaikanlagen ebenfalls zulässig. Die Begründung zum Bebauungsplan wird im Sinne einer Klarstellung entsprechend redaktionell ergänzt.

 

Der Stadtentwicklungsausschuss stimmt mehrheitlich gegen die Stimmen der Grünen-Fraktion,

  • der Abwägung gemäß Anlage zu,
  • dem Bebauungsplanentwurf zu,
  • berichtet der Bezirksversammlung
  • und bittet den Bezirksamtsleiter nach der Beschlussfassung der Bezirksversammlung, den Bebauungsplan sowie nach der Genehmigung durch die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt festzustellen.

 

 


Petitum/Beschluss:

  Die Bezirksversammlung schließt sich dem Votum des Stadtentwicklungsausschusses an.

 

 


Anlage/n:

 Drs.Nr. 20-0174 nebst Anlagen 

Stammbaum:
20-0174   Bebauungsplanverfahren Curslack 20 (Rosenhof) Ergebnis der öffentlichen Auslegung   Interner Service, Gremienbetreuung und Wahlen   Beschlussvorlage
20-0174.1   Bebauungsplanverfahren Curslack 20 (Rosenhof) Ergebnis der öffentlichen Auslegung   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Bericht