Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 20-0295.1  

 
 
Betreff: Änderungsantrag zu: 20-0295 Gesamtkonzept zur Schädlingsbekämpfung im Freilichtmuseum Rieck-Haus
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:Fraktion DIE LINKEBezüglich:
20-0295
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
29.01.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf an Fachausschuss verwiesen   
Kulturausschuss
02.02.2015 
Sitzung des Kulturausschusses (offen)   
13.04.2015 
Sitzung des Kulturausschusses zurückgestellt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Änderungsantrag der BAbg. Jobs, Mirbach, Sturmhoebel, Winkler - Fraktion DIE LINKE

 

Wir beantragen, die Punkte 1., 2. und 3. im Petitum der CDU wie folgt zu ändern.

 

 


Petitum/Beschluss:

Wir beantragen daher, die Bezirksversammlung möge beschließen:

  1. Da der IMPF seit mindestens 2013 der Schädlingsbefall bekannt ist, wird die IMPF aufgefordert, umgehend die notwendigen Maßnahmen zur Schädlingsbekämpfung einzuleiten.
  2. Auf einer Sondersitzung des Kulturausschusses im März 2015 wird das Bezirksamt und ein Vertreter der IMPF den Sachstand der eingeleiteten Maßnahmen darlegen und einen Zeitplan der weiteren Maßnahmen vorlegen.
  3. Sollten die Maßnahmen im Sommer zu Einschränkungen am Angebot des Rieck Hauses führen, ist über eine Mietminderung mit der IMPF zu verhandeln.

 

 


Anlage/n:

--- 

Stammbaum:
20-0295   Gesamtkonzept zur Schädlingsbekämpfung im Freilichtmuseum Rieck-Haus   Dezernat Steuerung und Service   Antrag
20-0295.1   Änderungsantrag zu: 20-0295 Gesamtkonzept zur Schädlingsbekämpfung im Freilichtmuseum Rieck-Haus   Dezernat Steuerung und Service   Antrag