Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 20-0303  

 
 
Betreff: Verkehrssituation Justus-Brinckmann-Straße/Gojenbergsweg/August-Bebel-Straße
Status:öffentlichDrucksache-Art:Bericht
  Aktenzeichen:641.00-07
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
26.02.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf zurückgestellt   
26.03.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf ungeändert beschlossen   
Bezirksversammlung Bergedorf

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Die Mitglieder des Fachausschusses für Verkehr und Inneres haben in Ihrer Sitzung am 09.02.2015 unter dem TOP „Verschiedenes“ über die Situation des Straßenverkehrs im Bereich der Justus-Brinckmann-Straße beraten und einstimmig beschlossen, der Bezirksversammlung vorzuschlagen, die Verwaltung aufzufordern,

-          in der Justus-Brinckmann-Straße vor der Kreuzung zum Gojenbergsweg in beiden Fahrtrichtungen jeweils eine sogenannte Nase als Querungshilfe herzustellen,

-          in der Justus-Brinckmann-Straße in beiden Fahrtrichtungen, jeweils in einer Entfernung von 50 bis 100 Metern vor dem Gojenbergsweg, eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/ h auszuweisen,

-          im Gojenbergsweg gegenläufigen Radverkehr zu erlauben und

-          nach positivem Ergebnis einer entsprechenden Prüfung durch die Polizei, auch in der August-Bebel Straße gegenläufigen Radverkehr zu ermöglichen

 

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung schließt sich dem Beschlussvorschlag des Fachausschusses für Verkehr und Inneres   an.

 


Anlage/n:

keine