Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 20-0479.1  

 
 
Betreff: Koordinierungstreffen der Flüchtlingsinitiativen - ergänzte Fassung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:Fraktion DIE LINKE
Fraktion GRÜNE Bergedorf
Bezüglich:
20-0479
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
25.06.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf zurückgezogen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Änderungsantrag der BAbg. Sturmhoebel, Jobs, Mirbach, Winkler - Fraktion DIE LINKE

Fraktion Die Grünen

 


Petitum/Beschluss:

 

Die Punkte 2 und 4 des Petitums werden gestrichen und ein neuer Punkt 2 gesetzt, der wie folgt lautet:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, ein Treffen mit dem Titel „Flüchtlingshilfe in Bergedorf“ zu organisieren. Zu diesem Treffen werden alle in der Flüchtlingsarbeit im Bezirk Bergedorf tätigen Vereine, Verbände, Kirchengemeinden und Initiativen eingeladen. Das Treffen soll dazu dienen, den Bedarf und den Umfang an Hilfe zur Unterstützung der Arbeit vor Ort konkret zu erfassen und die daraus notwendige Form staatlicher Hilfe zu ermitteln. Dies ist gerade in Anbetracht einer längerfristigen Ausrichtung der Hilfen wichtig, um auch die Bereiche zu benennen, wo die ehrenamtliche Arbeit an Grenzen stößt. Der Hamburger Senat soll dann auf Grundlage der Ergebnisse des Treffens aufgefordert werden, die Mittel und Hilfen für die Arbeit mit Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen.

 

 

 


Anlage/n:

---  

Stammbaum:
20-0479   Koordinierungstreffen der Flüchtlingsinitiativen - ergänzte Fassung   Dezernat Steuerung und Service   Antrag
20-0479.1   Koordinierungstreffen der Flüchtlingsinitiativen - ergänzte Fassung   Dezernat Steuerung und Service   Antrag
20-0479.2   Koordinierungstreffen ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit im Bezirk Bergedorf "Bergedorfer Machbarschaft"   Dezernat Steuerung und Service   Mitteilung