Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 20-0103.3  

 
 
Betreff: Verbesserung der kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgung im Bezirk Bergedorf, Sachstandsbericht
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilung
  Bezüglich:
20-0103
Federführend:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
24.09.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Am 12.08.2015 fand ein Gespräch zwischen der Geschäftsführung des Kinderkrankenhauses Wilhelmstift, der Fachabteilungsleitung Versorgungsplanung der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) und der Leitung des Gesundheitsamtes Bergedorf statt.

Die BGV hat sich in diesem Gespräch grundsätzlich bereit erklärt einen Vorschlag zur Verbesserung der ambulanten Versorgungssituation für die Region Bergedorf- Billstedt in den Entwurf des Krankenhausbedarfsplans 2020 einzubringen.

Die Geschäftsführung des Kinderkrankenhauses Wilhelmsstift bekräftige die Bereitschaft zur Verbesserung der kinder und jugendpsychiatrischen Versorgung im Osten der Stadt beizutragen.

Zur weiteren Konkretisierung des Betriebs einer Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) ggf. in Kombination mit einer Tagesklinik wurden folgende Schritte verabredet:

  1. durch das kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmsstift erfolgt eine
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung,
  • Auflistung der erforderlichen Kriterien, die an die Räumlichkeiten gestellt werden,
  • Prüfung etwaiger Standorte/ Räume, die BGV und das Bezirksamt haben sich bereit erklärt hier im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu unterstützen.

 

  1. Zusammenarbeit mit dem Bethesda Krankenhaus Bergedorf

Eine Kooperation mit dem BKB ist aus fachlicher Sicht des kath. Kinderkrankenhauses Wilhelmsstift im Bereich der Versorgung von psychisch kranken Eltern und psychisch kranken Kindern sinnvoll. Hierzu wird weiter das Gespräch gesucht werden.

 

  1. Zeitplan
  • Erörterungen zum Krankenhausplan 2020 bis November 2015,
  • Ggf. - bei Aufnahme einer Tagesklinik- bis Frühjahr 2016 Vorliegen der Wirtschaftlichkeitsberechnung und einer Standortliste.

Die BGV wird auch weiter der Frage der Einrichtung einer eigenständigen PIA für die Region Bergedorf- Billstedt nachgehen.

 

 

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung wird um Kenntnisnahme gebeten.

 


Anlage/n:

---        

Stammbaum:
20-0103   Verbesserung der kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgung im Bezirk Bergedorf   Dezernat Steuerung und Service   Antrag
    Interner Service, Gremienbetreuung und Wahlen   Mitteilung
20-0103.2   Verbesserung der kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgung im Bezirk Bergedorf   Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   Mitteilung
20-0103.3   Verbesserung der kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgung im Bezirk Bergedorf, Sachstandsbericht   Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   Mitteilung