Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 20-0591.3  

 
 
Betreff: Verfahren zur Änderung des Bebauungsplans Lohbrügge 17
hier: Ergebnis der öffentlichen Auslegung, Zustimmung zum Bebauungsplanentwurf
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
20-0591
Federführend:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Stadtentwicklungsausschuss
03.02.2016 
Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Das Änderungsverfahren dient vornehmlich der Steuerung der Zulässigkeit von Vergnügungsstätten sowie von sexuellen Dienstleistungs- und Einzelhandelsangeboten in den festgesetzten Gewerbegebieten des Bebauungsplans Lohbrügge 17, d.h. südlich der Straße Reinbeker Redder, westlich Mendelstraße und Weberade sowie nördlich der Lohbrügger Landstraße und Bergedorfer Straße. Dezidierte Regelungen zum nahversorgungsrelevanten Einzelhandel sollen ebenfalls getroffen werden. Im Bereich von Hochspannungsleitungen sind Einschränkungen der baulichen Nutzung vorgesehen. Darüber hinaus sollen naturschutzfachliche Regelungen getroffen werden.

Nach Zustimmung des Stadtentwicklungsausschusses am 4. November 2015 hat der Bebauungsplanentwurf vom 30. November 2015 bis zum 8. Januar 2016 öffentlich ausgelegen (vgl. Drucksache  20-0591). In diesem Zeitraum gingen keine Stellungnahmen der Öffentlichkeit resp. Mitteilungen von Behörden- und sonstigen Trägern öffentlicher Belange ein.

Die Änderung des Bebauungsplans soll daher festgestellt werden.

 

 


Petitum/Beschluss:

Der Stadtentwicklungsausschuss

  • stimmt dem Bebauungsplanentwurf gemäß den Anlagen 1 bis 3 zu,
  • empfiehlt der Bezirksversammlung, dem Bebauungsplanentwurf ebenfalls zuzustimmen und den Bezirksamtsleiter zu bitten, den Bebauungsplan nach Genehmigung durch die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen festzustellen.

 

 


Anlage/n:

1. Verordnung

2. Anlage zur Verordnung

3. Begründung

 

 

Stammbaum:
20-0591   Verfahren zur 1. Änderung des Bebauungsplans Lohbrügge 17 (Gewerbegebiet Osterrade) -Zustimmung zur öffentlichen Auslegung   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage
20-0591.3   Verfahren zur Änderung des Bebauungsplans Lohbrügge 17 hier: Ergebnis der öffentlichen Auslegung, Zustimmung zum Bebauungsplanentwurf   Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   Beschlussvorlage
20-0591.4   Verfahren zur Änderung des Bebauungsplans Lohbrügge 17 -Ergebnis der öffentlichen Auslegung, Zustimmung zum Bebauungsplanentwurf   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Bericht