Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 20-0959  

 
 
Betreff: Bergedorf Information 2017
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilung
Federführend:Interner Service, Gremienbetreuung und Wahlen   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
13.10.2016 
Sitzung des Hauptausschusses (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Dem Bezirksamt Bergedorf liegt ein Angebot der AWO Dienste GmbH vor, die Bergedorf-Information im sog. Hasse-Turm im Jahr 2017 weiter zu betreiben.

 

Das Angebot umfasst weiterhin eine 20-stündige Öffnung pro Woche an fünf Tagen in der Woche (dienstags bis samstags) am bisherigen Standort und ist bis auf den Preis, der für das Jahr 2017 auf 20.500 € brutto beziffert wird, unverändert. Der Preis für das Jahr 2016 beläuft sich bekanntlich auf 20.000 € (siehe Drs. 20-0550.1) und wurde nach Nachverhandlung der ursprünglich geforderten 40.000 € erzielt.

 

Die Preissteigerung von nun 500 € (also 2,5%) wird mit zu erwartenden Tarifsteigerungen begründet.

 

Das Angebot steht allerdings unter der einschränkenden Bedingung, dass es auch für das Jahr 2017 zu einer Einigung mit dem Vermieter der Immobilie kommt.

 

Beide Parteien wurden für den 14. Oktober ins Bergedorfer Rathaus eingeladen.

 

Ferner liegt auch bereits mit Blick auf das Jahr 2018 ein Angebot vor, welches sich auf dann 21.000 € beläuft. Die AWO Dienste GmbH würde mit Blick auf die Planungssicherheit eine Beauftragung für zwei Jahre begrüßen. Eine Beauftragung für zunächst nur 2017 ist hiervon unabhängig allerdings möglich.

 

Um die Position des Bezirksamtes beim oben genannten Gespräch zu festigen und klarzustellen, wäre ein Votum des Hauptausschusses hilfreich.

 


 

Das Bezirksamt bittet den Hauptausschuss daher um einen Festlegung, ob analog zu 2016 erneut der Fortbestand der Bergedorf-Information durch Annahme des Angebotes für 2017 und erneute Finanzierung aus dem bezirklichen Förderfonds gesichert werden soll.

 

Sofern der Hauptausschuss auch bereits zu 2018 eine Festlegung treffen möchte, wäre auch diesbezüglich eine Festlegung für das Gespräch hilfreich.

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Hauptausschuss beschließt den Weiterbetrieb der Bergedorf-Information durch die AWO Hamburg Dienste GmbH für 20.500 € im Jahr 2017.

 


Anlage/n:

 

Keine.