Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 20-1080  

 
 
Betreff: Ausbau des Fahrradverkehrs in Bergedorf - Umsetzung des neuen Radverkehrskonzepts
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:Fraktion GRÜNE BergedorfAktenzeichen:641.00-07
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
26.01.2017 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf an Fachausschuss verwiesen   
Fachausschuss für Verkehr und Inneres
13.02.2017 
Sitzung des Fachausschusses für Verkehr und Inneres (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Antrag des BAbg. Fleige und Fraktion GRÜNE Bergedorf

 

Am 14.11.2016 wurde im Ausschuss für Verkehr und Inneres das Radverkehrskonzept Bergedorf durch das Planungsbüro ARGUS vorgestellt. Dieses Konzept stellt ein Grundgerüst für eine Fahrradinfrastruktur da. Nun gilt es, die dort vorgeschlagenen Maßnahmen umzusetzen.

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Wir beantragen daher, die Bezirksversammlung möge beschließen:

 

  1. Die Bezirksversammlung Bergedorf befürwortet die im Radverkehrskonzept vorgeschlagenen Maßnahmen.

 

  1. Die Verwaltung wird aufgefordert, die Maßnahmen sukzessive zu konkretisieren und umzusetzen sowie bei sonstigen Baumaßnahmen die Vorgaben des Konzepts zu beachten.

 

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, die notwendigen Gelder für die Umsetzung des Bergedorfer Radverkehrskonzepts einzuwerben.

 

  1. Der Verkehrsausschuss ist laufend zu informieren und zu beteiligen.

 

 

 


Anlage/n:

---

 

Stammbaum:
20-1080   Ausbau des Fahrradverkehrs in Bergedorf - Umsetzung des neuen Radverkehrskonzepts   Dezernat Steuerung und Service   Antrag
20-1080.01   Ausbau des Fahrradverkehrs in Bergedorf - Umsetzung des neuen Radverkehrskonzepts   Dezernat Steuerung und Service   Bericht