Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 20-1088  

 
 
Betreff: Wie ist der Stand der Digitalisierung des Bergedorfer Friedhofs?
Status:öffentlichDrucksache-Art:Kleine Anfrage nach § 24 BezVG
Verfasser:SPD-FraktionAktenzeichen:655.00-02
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
26.01.2017 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Kleine Anfrage der BAbg. Strehlow und SPD-Fraktion

 

Im Umweltausschuss wurde im Mai 2015 darüber berichtet, dass die gewünschte und erforderliche Digitalisierung der Grabstätten des Bergedorfer Friedhofs zu dem Zeitpunkt nur zu ca. 10% erfolgen konnte und dass der Rückstand der händisch geführten Karteikarten noch 18.000 betrüge.

 

 

Vor diesem Hintergrund  fragen wir das Bezirksamt:

 

  1. Wie ist der Stand der Erfassung im Programm FIM nach nunmehr 1 1/2 Jahren?
  2. Liegt die Erfassung aktuell im vorgesehenen Zeitplan?
  3. Wie viel Arbeitskraft steht für den Zweck der Digitalisierung zur Verfügung?

 

 

 


Petitum/Beschluss:

---

 


Anlage/n:

---