Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 20-0795.02  

 
 
Betreff: Förderung der regionalen Kinder- und Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
20-0795
Federführend:Interner Service, Gremienbetreuung und Wahlen   
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss
30.05.2017 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Mit Stand vom 22.05.2017 stehen unter Berücksichtigung nicht verplanter sowie der bisher zurückgeforderten Mittel aus dem Jahr 2016 zur Förderung der regionalen Kinder- und Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit freie Mittel in Höhe von 35.173,31 zur Verfügung.

Dem Bezirksamt liegen nachstehende Anträge vor.

 

Antragsübersicht

 

Antragsteller

Zweckbeschreibung

Antragssumme

1

In Via

Clippo und Boberg

Gemeinsames Ferienprogramm

2.690,00 €

2

Mittendrin!,

Offenes Integratives Veranstaltungsprogramm

Offene und inklusive Freizeit-/ Ferienangebote

2.000,00 €

3

Ev. Luth. Kirchengemeinde Bergedorfer Marschen

Fonds zur Förderung der OKJA in Bergedorf West[i]

Sommerspektakel Bergedorf West vom 09. bis 12.08.2017 mit Aktionen und Workshops für Kinder und Jugendlich im Stadtteil die nicht Urlaub fahren können. In Kooperation mit anderen Einrichtungen.

 

2.500,00 €

4

Ev. Luth. Kirchengemeinde Bergedorfer Marschen

Fonds zur Förderung der OKJA in Bergedorf West

Präventionsprojekt zum Thema Sexueller Missbrauch, zusammen mit anderen Einrichtungen des Sozialraumes. Mittel für Material.

 

1.000,00 €

 

Summe

 

8.190,00 €

 

Die Mittel für die beantragten Maßnahmen sind in der Rahmenzuweisung vorhanden und können daraus finanziert werden.

Die Angebote unter 1 bis 4 entsprechen dem fachlichen Aufgabenspektrum der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Die Maßnahmen erscheinen sinnvoll und angemessen.

r die Projekte 3 und 4 arbeitet der Träger noch an einem schriftlichen Antrag mit Finanzierungsplan.

 

 


[i] Als Ergebnis der Debatte um die Weiterentwicklung der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Bergedorf West, haben sich die beteiligten Fachkräfte im Rahmen eines Sozialraumdialoges am 04.11.13 auf die Bildung eines Fonds verständigt. Dieser Fonds soll es ermöglichen, dass unterschiedliche Einzelmaßnahmen und Projekte der Kinder- und Jugendarbeit ohne unnötig hohe administrative Hürden zügig umgesetzt werden können.

Grundlage r die Mittelvergabe bleiben die Vorgaben der Globalrichtlinie der offenen Kinder- und Jugendarbeit vom 23.02.2016 Die Modalitäten zur Mittelvergabe wurden in Abstimmung mit der Stadtteilkonferenz Bergedorf West“ entwickelt. Die Kirchengemeinde Bergedorfer Marschen wird die Mittel treuhänderisch verwalten.


Petitum/Beschluss:

 

Der Jugendhilfeausschuss wird für die Projekte 1 und 2 um Zustimmung gebeten.

r die Projekt 3 und 4 wird um Zustimmung vorbehaltlich der Vorlage eines ausgearbeiteten Antrages mit Finanzierungsplan gebeten.

 

 


Anlage/n:

 

1.Antrag IN Via - Gemeinsames Ferienprogramm

2.Antrag mittendrin! Offene und inklusive Freizeit-/ Ferienangebote

 

Stammbaum:
20-0795   Förderung der regionalen Kinder- und Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit   Interner Service, Gremienbetreuung und Wahlen   Beschlussvorlage
20-0795.1   Förderung der regionalen Kinder- und Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit   Interner Service, Gremienbetreuung und Wahlen   Beschlussvorlage
20-0795.02   Förderung der regionalen Kinder- und Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit   Interner Service, Gremienbetreuung und Wahlen   Beschlussvorlage
20-0795.04   Förderung der regionalen Kinder- und Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit Verstärkung von Personalmitteln   Interner Service, Gremienbetreuung und Wahlen   Beschlussvorlage