Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 20-0966.02  

 
 
Betreff: Haushaltsplanentwurf 2017/2018 - Änderung bzw. Anpassung des beschlossenen Tiefbauprogramms 2017/2018
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
20-0966
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Fachausschuss für Verkehr und Inneres
20.11.2017 
Sitzung des Fachausschusses für Verkehr und Inneres (offen)   
Regionalausschuss
12.12.2017 
Sitzung des Regionalausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Aufgrund von freigewordenen Mitteln aus dem beschlossenen Tiefbauprogramm 2017/2018 (die Rückstellung der Mittel für endgültige Herstellung der Alten Holstenstraße wird frühestens in 2018 in Anspruch genommen) plant das Bezirksamt Bergedorf die Sanierung von Asphaltflächen in Teilabschnitten des Kirchwerder Marschbahndamms bzw. des Vierländer Bahndamms noch in 2017. Betroffen sind die Abschnitte zwischen den Straßen Pollhof und Curslacker Deich sowie zwischen der Deichvogt-Peters-Straße und dem Kirchwerder Mühlendamm. Die Gesamtmaßnahme hat ein Kostenvolumen von 245.000,- €.

 


Petitum/Beschluss:

Der Fachausschuss nimmt Kenntnis und stimmt zu.

 


Anlage/n:

keine

 

Stammbaum:
20-0966   Haushaltsplanentwurf 2017/2018 - Tiefbauprogramm   Dezernat Steuerung und Service   Beschlussvorlage
20-0966.01   Haushaltsplanentwurf 2017/2018 - Änderung am beschlossenen Tiefbauprogramm   Dezernat Steuerung und Service   Mitteilung
20-0966.02   Haushaltsplanentwurf 2017/2018 - Änderung bzw. Anpassung des beschlossenen Tiefbauprogramms 2017/2018   Dezernat Steuerung und Service   Beschlussvorlage