Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 20-1371.01  

 
 
Betreff: Bergedorfer Hochzeitsbrücke
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilung
Aktenzeichen:650.20-03Bezüglich:
20-1371
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
22.02.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf zur Kenntnis genommen   
Umweltausschuss
14.03.2018 
Sitzung des Umweltausschusses (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Zum Beschluss der Bezirksversammlung Bergedorf betr. Bergedorfer Hochzeitsbrücke, Drucksache 20-1371, vom 26. Oktober 2017, teilt die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) folgendes mit:

 

  1. Der Bezirksamtsleiter wird aufgefordert, bei den zuständigen Stellen der BWVI und des LSBG detaillierte Auskünfte über den Zustand der im Bergedorfer Schlosspark gelegenen Hochzeitsbrücke einzufordern.
  2. Insbesondere erwartet die Bezirksversammlung zeitnah verbindliche und detaillierte Informationen über die geplanten Instandhaltungs- bzw. Sanierungsmaßnahmen und einen Zeitplan für die Umsetzung der Maßnahmen.
  3. Die Bezirksversammlung oder der zuständige Fachausschuss sind unverzüglich über die Erledigung der Maßnahmen zu unterrichten.

 

 

Zu 1.:

Laut Zustandsbericht 2017 befindet sich die Hochzeitsbrücke in einem ausreichenden  Zustand (Nomenklatur gemäß der Richtlinie zur einheitlichen Erfassung, Bewertung, Aufzeichnung und Auswertung von Ergebnissen der Bauwerksprüfung nach DIN 1076).

Im Übrigen siehe Anlage 1.

 

Zu 2. und 3.:

Das Bezirksamt Bergedorf informierte die zuständige Behörde, dass  der bestehende Bodenbelag und das Geländer der Brücke erneuert werden.

Bei einem späteren Ersatzneubau, welcher mittelfristig notwendig wird, müssten der Bodenbelag sowie das Geländer zur Wiederverwendung an die neue Konstruktion angepasst werden, wodurch voraussichtlich Gewährleistungsprobleme entstehen würden.

Vor diesem Hintergrund ist es wirtschaftlicher die Bergedorfer Hochzeitsbrücke bereits vor dem Erreichen ihrer tatsächlichen Lebensdauer zu erneuern. Aus diesem Grund plant der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer die Brücke in das Bauprogramm 2019 / 2020 ein.

 

 

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 

 

 


Anlage/n:

 

Zustandsbericht

 

Stammbaum:
20-1371   Bergedorfer Hochzeitsbrücke   Dezernat Steuerung und Service   Antrag
20-1371.01   Bergedorfer Hochzeitsbrücke   Dezernat Steuerung und Service   Mitteilung