Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 20-1526  

 
 
Betreff: Sauberkeit Busbahnhof Bergedorf - beschlossene Fassung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:SPD-FraktionAktenzeichen:632.03-04
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
22.02.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Antrag der BAbg. Michiels-Lein und SPD-Fraktion

 

Nach wie vor bietet der Bergedorfer ZOB bei den Fahrgästen vielfältigen Anlass für Unmut. Grund hierfür sind häufig defekte Rolltreppen und mangelnde Sauberkeit. Ganz besonders auffällig ist der seit Monaten zunehmende Verschmutzungsgrad der Glasfronten im Ein- und Ausgangsbereich zu den Bussen. Die Scheiben sind von einem schmierigen Dreckfilm überzogen, der junge Leute immer wieder zu Fingermalereien ermuntert, die den unansehnlichen Gesamteindruck leider nicht entscheidend verbessern und dringend regelmäßiger Reinigung bedürfen.

 

 


Petitum/Beschluss:

Wir beantragen daher, die Bezirksversammlung möge beschließen:

 

Der Bezirksamtsleiter wird aufgefordert, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass auch die Glasfronten im Ein- und Ausgangsbereich zu den Bussen regelhaft gereinigt werden und im Umweltausschuss zu berichten.

 

 

 


Anlage/n:

---

 

Stammbaum:
20-1526   Sauberkeit Busbahnhof Bergedorf - beschlossene Fassung   Dezernat Steuerung und Service   Antrag
20-1526.01   Sauberkeit Busbahnhof Bergedorf - Antwort DB Station & Service AG   Dezernat Steuerung und Service   Mitteilung