Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 20-1448.04  

 
 
Betreff: Zustandekommen des Bürgerbegehrens "Bergedorf stellt alles in den Schatten - für ein lebenswertes Stuhlrohrquartier"
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Aktenzeichen:129.95-50/3002Bezüglich:
20-1448
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
28.06.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Die Bürgerinitiative „Bergedorf stellt alles in den Schatten – für ein lebenswertes Stuhlrohrquartier“ hat mit Schreiben ihres Anwalts vom 07.06.2018 um Verlängerung der Frist für die Durchführung des Bürgerbegehrens um drei Monate bis zum 05.12.2018 gebeten.

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Die Bezirksversammlung stimmt der Fristverlängerung zu.

 


Anlage/n:

 

---        

Stammbaum:
20-1448   Anzeige des Bürgerbegehrens "Bergedorf stellt alles in den Schatten - für ein lebenswertes Stuhlrohrquartier"   Dezernat Steuerung und Service   Mitteilung
20-1448.01   Bürgerbegehren "Bergedorf stellt alles in den Schatten - für ein lebenswertes Stuhlrohrquartier" hier: Erreichen des Drittelquorums   Dezernat Steuerung und Service   Mitteilung
20-1448.02   Zustandekommen des Bürgerbegehrens "Bergedorf stellt alles in den Schatten - für ein lebenswertes Stuhlrohrquartier"   Dezernat Steuerung und Service   Mitteilung
20-1448.03   Zustandekommen des Bürgerbegehrens "Bergedorf stellt alles in den Schatten - für ein lebenswertes Stuhlrohrquartier"   Dezernat Steuerung und Service   Beschlussvorlage
20-1448.04   Zustandekommen des Bürgerbegehrens "Bergedorf stellt alles in den Schatten - für ein lebenswertes Stuhlrohrquartier"   Dezernat Steuerung und Service   Beschlussvorlage