Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 20-1846  

 
 
Betreff: Verbesserung der Beleuchtung im Außenbereich des Hauses brügge
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:SPD-Fraktion
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
29.11.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Antrag der BAbg. Tilsner, Gündüz, Kramer und SPD-Fraktion

 

Das Haus brügge ist ein beliebtes Bürgerhaus im Stadtteil Lohbrügge. Die dort stattfindenden Veranstaltungen werden von vielen Menschen aus dem Stadtteil und darüber hinaus besucht. Zahlreiche Vereine und Interessengruppen nutzen ebenfalls das Haus brügge.

 

Viele dieser Veranstaltungen finden auch in den späteren Nachmittags- bzw. Abendstunden statt. In der dunklen Jahreszeit fällt auf, dass die Beleuchtung auf der Zuwegung von der Leuschnerstraße zum Haus brügge unzureichend ist.

 

Als Fahrradfahrer bzw. Fußgänger hat man, wenn man von der gut beleuchteten Leuschnerstraße aus kommt, regelrecht das Gefühl, ins Dunkle zu fahren bzw. zu laufen.

 


Petitum/Beschluss:

Wir beantragen daher, die Bezirksversammlung möge beschließen:

 

Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, sich für eine Verbesserung der Beleuchtung auf der Zuwegung von der Leuschnerstraße zum Haus brügge einzusetzen. Dabei ist sicherzustellen, dass die Beleuchtung auch bis in die späten Abendstunden in Betrieb ist.

Die Ergebnisse dieser Bemühungen sind dem Umweltausschuss vorzustellen.

 

 


Anlage/n:

---