Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 20-1984.01  

 
 
Betreff: Eingabe 20-96 zum Thema "Veloroute 9 im Bereich der Kurt-A.-Körber-Chaussee"
Status:öffentlichDrucksache-Art:Stellungnahme
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Fachausschuss für Verkehr und Inneres
15.04.2019 
Sitzung des Fachausschusses für Verkehr und Inneres      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Das Fachamt Management des öffentlichen Raums nimmt zur Eingabe des Herrn Stellwagen wie folgt Stellung:

 

hrend des Planungsprozesses zum Umbau der Kurt-A.-Körber-Chaussee wurden unterschiedliche Varianten untersucht.

 

Variante Radfahrstreifen:

Bei der Anlage von beidseitigen Radfahrstreifen entlang der gesamten Strecke wäre es notwendig gewesen, auf einer Strenseite alle Bäume zu entfernen. Das Baumschutzgutachten bestätigte jedoch die hohe Schutzwürdigkeit des vorhandenen Baumbestandes. Die Variante wurde daher verworfen.

 

Variante Einseitiger Schutzstreifen:

Bei gleichzeitigem Erhalt der beiden vorhandenen Baumreihen hätte die Fahrbahn auf 5,50 m reduziert werden müssen um einseitig einen 1,50 m breiten Schutzstreifen anlegen zu können. Die Uneinheitlichkeit dieser Verkehrsführung - auf der einen Straßenseite Schutzstreifen auf der anderen Straßenseite Radwege und die herabgesetzte Verkehrssicherheit bei Schutzstreifen in Verbindung mit einem nicht unbeträchtlichen Schwerlastverkehrsaufkommen führte zu einer Ablehnung dieser Variante.

 

Vorzugsvariante (diese Variante wurde inzwischen schlussverschickt und soll ab 2019 umgesetzt werden):

In der hier weiterverfolgten Vorzugsvariante werden die Radwege grundsätzlich in den Nebenflächen beibehalten. Es werden auf der freien Strecke punktuelle Verbesserungen vorgenommen. Diese bewirken verbesserte Verkehrsbedingungen für den Radverkehr und alle anderen Verkehrsarten. Die Inhalte der Schlussverschickung sind politisch vorgestellt und grundsätzlich abgestimmt.

 

 


Petitum/Beschluss:

Der Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, dem Petenten im Sinne dieser Stellungnahme zu antworten.

 


Anlage/n:

keine

 

Stammbaum:
    Interner Service, Gremienbetreuung und Wahlen   Eingabe
20-1984.01   Eingabe 20-96 zum Thema "Veloroute 9 im Bereich der Kurt-A.-Körber-Chaussee"   Dezernat Steuerung und Service   Stellungnahme
    Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Stellungnahme
    Dezernat Steuerung und Service   Bericht