Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 21-0012  

 
 
Betreff: Bildung des Jugendhilfeausschusses Bergedorf (JHA) in der 21. Amtsperiode
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:440.02-11/0001
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
27.06.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Die Bezirksversammlung wählt den Jugendhilfeausschuss (JHA) nach dem Hamburgischen Gesetzes zur Ausführung des Achten Buches Sozialgesetzbuch Kinder- und Jugendhilfe- (AG SGB VIII).

 

Einzelheiten zur Wahl finden Sie in der nichtöffentlichen Anlage.

 

 

 

 


Petitum/Beschluss:

 

1. Die Bezirksversammlung legt die Zahl der Ausschussmitglieder auf 15 fest 4 AG SGB VIII).

 

2. Die Bezirksversammlung wählt die unter Ziffer 1 der Anlage genannten Mitglieder in den JHA

3 (1) Nr. 1 AG SGB VIII).

 

3. Die Bezirksversammlung wählt die unter Ziffer 2 der Anlage genannten Mitglieder in einem Wahlgang in den JHA (§3 (1) Nr. 2 AG SGB VIII). Dabei sollten aus Ziffer 1 eine Person, aus Ziffer 2 drei Personen und aus Ziffer 3 zwei Personen gewählt werden.

 

4. Die Bezirksversammlung kann Stellvertreterinnen und Stellvertreter bis zur selben Anzahl der stimmberechtigten Mitglieder wählen. Die Bezirksversammlung entscheidet über die Anzahl der Stellvertretungen der sechs stimmberechtigten Mitglieder der Träger der freien Jugendhilfe und wählt diese.

 

5. Die Bezirksversammlung nimmt die Benennungen der Institutionen (Ziffer 3 der Anlage) zur Kenntnis.

 

6. Die Bezirksversammlung wählt eine in der Mädchenarbeit erfahrene Frau (Ziffer 3.11), eine Interessenvertretung ausländischer Familien (Ziffer 3.12) und eine in der Jungenarbeit erfahrene Person (Ziffer 3.13).

 

7. Die Bezirksversammlung wählt als weitere im Bezirk wohnende und in der Jugendhilfe erfahrene Frauen und Männer als beratende Mitglieder jeweils eine Vertreterin / einen Vertreter aus der alevitischen und muslimischen Gemeinde 3 Abs. 3 AG SGB VIII, Beschluss der BV vom 28.08.2014, Drs. 20-0011.02), sofern Vorschläge vorliegen.

 

8. Die Bezirksversammlung entscheidet über die Anzahl der beratenden Mitglieder (Ziffer 4 der Anlage) und nimmt die Möglichkeit wahr, diese in den Jugendhilfeausschuss zu wählen (§3 (3) AG SGB VIII).

 

 

 

 

 


Anlage/n:

 

Neuwahl JHA, Anlage 1 und 2, nichtöffentlich

 

Stammbaum:
21-0012   Bildung des Jugendhilfeausschusses Bergedorf (JHA) in der 21. Amtsperiode   Dezernat Steuerung und Service   Beschlussvorlage
21-0012.01   Um-/Nachbesetzung im Jugendhilfeausschuss (JHA)   Dezernat Steuerung und Service   Beschlussvorlage
21-0012.02   Nachwahl für den Jugendhilfeausschuss Bergedorf (JHA) in der 21. Amtsperiode   Interner Service, Gremienbetreuung und Wahlen   Bericht
    Dezernat Steuerung und Service   Mitteilung