Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 21-0068  

 
 
Betreff: Baudialog Vier- und Marschlande
Öffentliche Informationsveranstaltungen zum Bauen in den Vier- und Marschlanden
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilung
Federführend:Interner Service, Gremienbetreuung und Wahlen   
Beratungsfolge:
Stadtentwicklungsausschuss
04.09.2019 
Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Bereits Mitte der 00er Jahre hat sich Bergedorf mit baukulturellen Fragestellungen befasst, und zwar durch Vergabe von Architekturpreisen und damit verbundenen öffentlichen Dialogen.

Nunmehr soll mit dem Format Baudialog Vier- und Marschlande das Bauen in den Vier- und Marschlanden in zwei öffentlichen Veranstaltungen behandelt und diskutiert werden.

Den Rahmen der ersten Veranstaltung bildet das Thema Siedlungsentwicklung, zu dem insbesondere auch das Orts- und Landschaftsbild gehören. Die zweite Veranstaltung wird sich dem Bauen selber sowie seinen technischen und gestalterischen Rahmenbedingungen widmen. Für beide Veranstaltungen ist neben dem Vortragsteil auch eine Diskussion vorgesehen.

Die Vorträge werden von externen und internen Experten gehalten und greifen u.a. Fragen zur historisch-topographischen als auch zur aktuellen Siedlungsentwicklung, zur Entwicklung des Landschaftsraumes sowie zu Gestaltungsfragen im Kontext mit regionalem Bauen auf. Ferner ist ein Außenblick seitens eines Referenten aus einer Vergleichsregion vorgesehen. Die Sicht eines externen Planers, der seine Erfahrungen mit dem Bauen in den Vier- und Marschlanden einbringen wird, wird die Vorträge abrunden.

Ziel der Veranstaltungen ist, Bürgerinnen und Bürger, Vertreter aus der Politik aber auch Planer und Architekten nachhaltig für das Thema zu sensibilisieren, Hinweise und Anregungen aufzunehmen und anschließend auf der Grundlage der Erkenntnisse die Auslobung für ein qualitätssicherndes Verfahrens zur Entwicklung von Bautypen für die Vier- und Marschlande zu erarbeiten

Die Veranstaltungen werden am 25. Oktober sowie am 08. November 2019 ab 16.00 Uhr stattfinden. Als Veranstaltungsorte sind die Schule Zollenspieker sowie die Schule Ochsenwerder vorgesehen.

In der ersten Oktoberhälfte wird eine Einladung mit Tagesordnung an die Fraktionen versendet werden.

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss nimmt Kenntnis.

 


Anlage/n:

 

keine