Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 21-0157  

 
 
Betreff: Schnelle Nachtbus- oder Bahnverbindung zwischen Bergedorf und der Hamburger Innenstadt
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:Fraktion GRÜNE Bergedorf
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
24.10.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Antrag der BAbg. Fleige und GRÜNE Fraktion Bergedorf

 

 

Wenn der ÖPNV eine vollwertige Alternative zum eigenen PKW sein soll, muss auch in den Tagesrandzeiten ein attraktives Angebot zur Verfügung stehen. Derzeit ist Bergedorf in den Nachtstunden lediglich durch die Nachtbuslinie 609 an die Hamburger Innenstadt angebunden. Diese Linie tingelt über die Stadtteile Hamm, Horn, Billstedt und Mümmelmannsberg nach Bergedorf und braucht dafür vom Hauptbahnhof ganze 50 Minuten. Deshalb ist sie für die Fahrgäste ausgesprochen unkomfortabel und unattraktiv. Auch die neue Linie 610, die im Dezember 2019 eingerichtet wird, bietet in dieser Hinsicht keine Verbesserung.

 

Erstrebenswert wäre es, dass entweder die S-Bahn ihren Betrieb nachts aufrechterhält, wie es bereits jetzt am Wochenende der Fall ist, oder dass eine schnelle Nachtbuslinie eingerichtet wird, die vergleichbar dem Expressbus, den es im Rahmen des Schienenersatzverkehrs in der Vergangenheit gegeben hat, nur Neuallermöhe, Nettelnburg und Bergedorf ansteuert.

 


Petitum/Beschluss:

Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, die zuständige Behörde BWVI, den HVV, die S-Bahn Hamburg und die VHH aufzufordern, eine schnelle Nachtbus- oder Bahnverbindung zwischen Bergedorf und der Hamburger Innenstadt einzurichten, und dem Verkehrsausschuss über das Ergebnis seiner Bemühungen zu berichten.

 


Anlage/n:

---

Stammbaum:
21-0157   Schnelle Nachtbus- oder Bahnverbindung zwischen Bergedorf und der Hamburger Innenstadt   Dezernat Steuerung und Service   Antrag
21-0157.01   Schnelle Nachtbus- oder Bahnverbindung zwischen Bergedorf und der Hamburger Innenstadt   Dezernat Steuerung und Service   Mitteilung