Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 21-0190  

 
 
Betreff: Öffentlichkeitsarbeit der Bezirksversammlung im Haushaltsjahr 2020
hier: Sportlerehrungen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:121.90-01
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
28.11.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Am 30. März 2019 wurden rd. 160 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler in 21 Sportarten aus 14 von insgesamt 82 Bergedorfer Vereinen im Forum des Gymnasiums Allermöhe geehrt. Dort wurden sie für ihre sportlichen Leistungen mit einer Urkunde ausgezeichnet und erhielten zusätzlich als Preis ein Sporthandtuch.

 

Das Rahmenprogramm zwischen den beiden Ehrungsblöcken bestand in einer Square-Dance-Vorführung der Texas Stars.

 

Den Abschluss dieser Sportlerehrung mit insgesamt ca. 300 Personen bildete dann ein gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen.

 

Aufgrund der positiven Erfahrungen und Reaktionen der vergangenen Jahre wird das Bezirksamt auch 2020 wieder eine Sportlerehrung organisieren.

 

Mit den Vorbereitungen für die Sportlerehrung der Aktiven, die im Jahre 2019 herausragende sportliche Leistungen erbracht haben, soll in Kürze begonnen werden.

 

Voraussetzung zum Eingehen von finanziellen Verpflichtungen ist die vorherige Bewilligung von Mitteln. Das Bezirksamt benötigt für diesen Zweck 4.000 EUR.

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung stimmt der Verwendung von 4.000 EUR aus Mitteln der Öffentlichkeitsarbeit zu unter der Voraussetzung, dass der Haushalt 2020 beschlossen wird und die Mittel haushaltsrechtlich zur Verfügung stehen.

 

 


Anlage/n:

---