Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 21-0197  

 
 
Betreff: Wochenmärkte
Status:öffentlichDrucksache-Art:Kleine Anfrage nach § 24 BezVG
Verfasser:AfD-Fraktion
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Kleine Anfrage der BAbg. Krohn, Seiler, Winkelbach, Meyer - AfD Fraktion Bergedorf

 

Wochenmärkte sind ein Eckpfeiler für die Versorgung der Bevölkerung mit frischen Lebensmitteln und gleichzeitig ein wichtiges Standbein für die regionale Erzeugerwirtschaft. Sie sind auch Mittelpunkt und kommunikatives Zentrum für viele Bürger sowie ein gewichtiger Faktor für lokale Gewerbe. Diese gewachsene und traditionelle Struktur gilt es zu erhalten.

 

Vor dem Hintergrund vereinzelter Berichte über mangelnde Angebotsvielfalt und geringe Größe einiger Märkte haben wir folgende Fragen an die Bezirksverwaltung:

 

1) Wo gibt es im Bezirk Bergedorf regelmäßige Wochenmärkte? - Bitte auch Märkte die in anderen Zeit-Intervallen abgehalten werden mit aufführen und entsprechend kennzeichnen (14 tg, monatl., usw.). Dazu bitte die jeweilige Anzahl der regelmäßigen Marktbeschicker und Branche/Sortiment sowie ungefähre Besucherzahlen angeben.
 

2) wie hoch ist die Standmiete (ggf. per laufenden oder Quadratmeter) und gibt es Preisstaffelungen nach Örtlichkeiten - bitte Preise angeben und die Entwicklung der letzten 5 Jahre anführen.
 

3) stehen auf allen Märkten ausreichende sanitäre Einrichtungen zur Verfügung?
 

4) Gibt es Märkte, die erkennbare Probleme haben bzgl. Angebots-Vielfalt, Attraktivität, Besucherzahlen? (bezieht sich auf beide Seiten - Kunden wie Marktbeschicker), gibt es z. B. wiederkehrende Beschwerden zu einzelnen Märkten?
 

4a) falls Ja, was wird vom Bezirksamt getan?
 

5) gibt es im Bezirk privat veranstaltete Märkte, die nicht der Aufsicht des Bezirkes unterliegen?
 

5a) falls Ja, bitte auflisten
 

6) Lassen sich die Kosten für Kontrolle und Verwaltung des Marktgeschehens für den Bezirk Bergedorf spezifizieren und in Relation zu den Einnahmen setzen?
 

6a) falls Ja, bitte für die letzten 5 verfügbaren Jahre angeben - falls nein, warum nicht
 

 

 

 


Petitum/Beschluss:

---

 


Anlage/n:

---

 

Stammbaum:
21-0197   Wochenmärkte   Dezernat Steuerung und Service   Kleine Anfrage nach § 24 BezVG
21-0197.01   Wochenmärkte   Dezernat Steuerung und Service   Antwort