Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 21-0234  

 
 
Betreff: Fahrradstellplätze am Bergedorfer Bahnhof erweitern
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:AfD-Fraktion
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
28.11.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Antrag der BAbg. Seiler, Krohn, Meyer, Winkelbach – AfD-Fraktion

 

Die Möglichkeiten der regulären Abstellmöglichkeiten am Bergedorfer Bahnhof sind offenbar am Limit angekommen. Durch das erhöhte Aufkommen finden die Fahrradfahrer offenbar immer seltener einen Platz, um ihre Drahtesel in den dafür vorgesehenen Arealen abzustellen. Die Folge ist ein "wildes" Abstellen an Bäumen, Wänden, Werbetafeln, auf Zu- und Durchwegungen.

 

Immer mehr Zweirad-Verkehr erfordert allerdings auch höhere Investitionen in ein besseres Angebot - hier ist der Bezirk in der Verantwortung.

 

 


Petitum/Beschluss:

Wir beantragen daher die Bezirksversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert zu prüfen, ob die Fahrradstellplätze am Bergedorfer Bahnhof erweitert bzw. ausgebaut werden können.

 

Die Ergebnisse der Prüfung sowie die Kosten für ggf. vorzunehmende bauliche Veränderungen sind dem Ausschuss für Verkehr und Inneres zeitnah vorzustellen.

 

 


Anlage/n:

2 Fotos / Situation am Haupteingang unter der Woche