Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 21-0345  

 
 
Betreff: Beleuchtungssituation an der S-Bahnstation Mittlerer Landweg
Status:öffentlichDrucksache-Art:Kleine Anfrage nach § 24 BezVG
Verfasser:SPD-Fraktion
Fraktion GRÜNE Bergedorf
FDP-Fraktion
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Kleine Anfrage der BAbg. Wohnrath, Jarchow und SPD-Fraktion

der Fraktion die Grünen

der FDP-Fraktion

 

Die Beleuchtungssituation an der S-Bahnstation Mittlerer Landweg insbesondere jene bei den Fahrradstellplätzen ist in ihrer derzeitigen Form nicht ausreichend. Hinsichtlich der Wege und betreffenden Flächen kommen geteilte Zuständigkeiten zwischen der S-Bahn Hamburg GmbH bzw. der P+R-Gesellschaft und dem Bezirksamt Bergedorf zum Tragen.

 

Deshalb fragen wir das Bezirksamt:

 

Gibt es bereits Gespräche zwischen der Verwaltung und der S-Bahn Hamburg GmbH bzw. der P+R-Gesellschaft hinsichtlich einer möglichen Verbesserung der Beleuchtungssituation?

a)      Wenn ja, wie ist der derzeitige Sachstand der Gespräche und wann kann mit einer Verbesserung der Beleuchtungssituation gerechnet werden und in welcher Form ist diese vorgesehen?

b)      Wenn nein, ist es geplant, zeitnah Gespräche darüber zu führen?

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

---

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

---

 

Stammbaum:
21-0345   Beleuchtungssituation an der S-Bahnstation Mittlerer Landweg   Dezernat Steuerung und Service   Kleine Anfrage nach § 24 BezVG
21-0345.01   Beleuchtungssituation an der S-Bahnstation Mittlerer Landweg   Dezernat Steuerung und Service   Antwort