Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 21-0354  

 
 
Betreff: Gewässerzustand Eichbaumsee
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilung
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss
17.03.2020 
Sitzung des Regionalausschusses - entfällt      
Regionalausschuss
09.06.2020    Sitzung des Regionalausschusses      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Auf eine Sachstandsnachfrage hat die Behörde für Umwelt und Energie (BUE) mit Schreiben

vom 17.02.2020 nachstehende Stellungnahme übermittelt:

 

„Die Behörde für Umwelt und Energie nimmt zur Nachfrage der BV Bergedorf zum aktuellen Sachstand bzgl. des Eichbaumsees sowie dem Ergebnis der Masterarbeit wie folgt Stellung:

 

Der Eichbaumsee wurde im Rahmen der Masterarbeit „Nutrient sources of lake Eichbaumsee, Hamburg“ an der Universität Kiel untersucht.

Zur Quantifizierung des internen Nährstoffkreislaufes in Bezug auf Phosphat sind im April und August 2018 sowie im August 2019 Sedimentkerne aus dem Eichbaumsee entnommen und insbesondere auf ihren Nährstoffgehalt untersucht worden. Zur Quantifizierung des Grundwassereinflusses wurden Wasserproben aus dem See und aus dem Grundwasser auf den Radongehalt, die isotopische Zusammensetzung und den Nährstoffgehalt untersucht. Darüber hinaus wurde eine Wasserbilanz erstellt.

 

Die Auswertung der Ergebnisse zeigt:

 

Nährstoffe werden ganzjährig aus den anaeroben Sedimenten des Eichbaumsees freigesetzt. Die Sedimente stellen somit eine Nährstoffquelle für den Eichbaumsee dar. Es wurde außerdem festgestellt, dass das Grundwasser erheblich höhere Nährstoffgehalte durch Infiltration in den See einträgt.

 

Die Untersuchungen legen nahe, dass der überwiegende Eintrag  von Phosphat in den See aus dem Grundwasser herrührt. Die Phosphatgehalte im Grundwasser sind auf die geogene und damit natürliche Zusammensetzung des Marschbodens (Klei) zurückzuführen.

 

Es ist geplant, das weitere Vorgehen zum Eichbaumsee in den nächsten Wochen mit den zuständigen Dienststellen des Bezirksamtes Bergdorf abzustimmen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

 

Der Regionalausschuss nimmt die Mitteilung zur Kenntnis.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

---