Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 21-0357  

 
 
Betreff: Park and Joy auch in Bergedorf
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilung
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
16.04.2020 
Sitzung des Hauptausschusses - ohne Öffentlichkeit (offen)   
Fachausschuss für Verkehr und Inneres
08.06.2020 
Sitzung des Fachausschusses für Verkehr und Inneres (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Zum Beschluss der Bezirksversammlung, Drucksache 20-1666, nimmt der Landesbetrieb Verkehr (LBV) wie folgt Stellung:

 

„Gegenüber dem in der Drucksache erwähnten Sachstand wurde das in Rede stehende Produkt "Park and Joy" seitens des Kooperationspartners T-Systems fortgeschrieben. Angaben zu freien Parkständen im Rahmen der Anwendung bzw. App basieren zum weit überwiegenden Teil auf Parkraumprognosedaten, welche aus unterschiedlichen Quellen bezogen werden. Sensoren dienen insbesondere an hoch frequentieren Stellen der Qualitätssicherung dieser Daten bzw. erzeugen hier eine verbesserte Prognose.

 

Im Zuge der Fortschreibung wurde seitens T-Systems die Zahl der in Hamburg zu verbauenden Sensoren auf 1.000 angepasst. Nach dem aktuellen - und mit dem LBV abgestimmten - Planungsstand sollen hiervon 20 im Bergedorfer Zentrum verbaut werden. Auch unabhängig davon ist die App. "Park and Joy" bereits jetzt in Hamburg verfügbar.“

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

---