Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 21-0438  

 
 
Betreff: Kleingärten
Status:öffentlichDrucksache-Art:Auskunftsersuchen nach § 27 BezVG
Verfasser:AfD-Fraktion
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
18.06.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Auskunftsersuchen der BAbg. Krohn, Seiler, Winkelbach, Meyer und AfD Fraktion

 

 

In verschiedenen Medienberichten war in letzter Zeit öfter die Rede von einer verstärkten Nachfrage nach Klein- / Schrebergärten. Diese Parzellen erfüllen gleich mehrere Wünsche von Bürgern und sind in vielfacher Hinsicht positiv für das Stadtklima. Deshalb sind sie seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil unserer Stadt. In den letzten Jahren haben in unserer Wahrnehmung eine Anzahl dieser sog. Schreber-Kolonien dem Wohnungsbau weichen müssen.

 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Bezirksverwaltung:

 

1) Wie ist die zahlenmäßige Entwicklung (Anzahl der Parzellen) bei den Schrebergärten im Bezirk Bergedorf in den letzten 10 Jahren - falls möglich nach Jahren aufschlüsseln.

 

2) Sind für weggefallene Parzellen eine entsprechende Anzahl neuer Parzellen geschaffen worden?

a) falls Ja, wie viele gegenüber den Weggefallenen?

 

3) Wo genau sind diesbezüglich Flächen umgenutzt worden und wo befinden sich die Ersatz- Flächen?

a) bitte analoge Auflistung zu 2a)

 

4) Werden angesichts der ungebrochenen Nachfrage zusätzlich weitere Flächen

bereit­gestellt / ausgewiesen?

a) falls Ja, wo und für wie viele Parzellen (bitte Ortsangabe mit jeweiliger Anzahl)

a) falls Ja, gibt es schon Vereine (KGV) für die neuen Gebiete?

b) falls nein - warum nicht?

 

5) kann die Bz-Verwaltung Auskunft geben, welche KGV noch an der Aufnahme neuer Mitglieder Interesse haben?

a) gibt es bekannte Leerstände von Parzellen? (natürlich nicht bei Übergang von einem Pächter zum anderen, sondern eher strukturell, z.B. mehrere Parzellen über einen längeren Zeitraum)

a) oder liegen generell eher Wartelisten vor?

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

---

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

---