Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 21-0502  

 
 
Betreff: Bezirkliche Seniorenarbeit durch hauptamtliche Fachkräfte stärken
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasserin:Fraktion GRÜNE Bergedorf
SPD-Fraktion
FDP-Fraktion
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
27.08.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Antrag des BAbg. Krönker und Fraktion GRÜNE Bergedorf,

der BAbg. Gündüz, Kramer, Petersen und SPD-Fraktion,

des BAbg. Kubat und FDP-Fraktion

 

Der demografische Wandel und die damit einhergehende Alterung der Gesellschaft macht die bezirkliche Seniorenarbeit immer wichtiger. Die bezirklichen Seniorentreffs und die mi-grantischen Seniorengruppen werden von vielen engagierten Senior*innen ehrenamtlich geführt. Dieses ehrenamtliche Engagement steht vor vielen Herausforderungen, die von den Ehrenamtlichen nicht allein bewältigt werden können. Sie bedürfen der professionellen Unterstützung, um insbesondere die folgenden künftigen Herausforderungen meistern zu können:

 

" Inklusion von behinderten Seniorinnen und Senioren

" Einbindung von auf Pflege angewiesenen Seniorinnen und Senioren

" Aufgreifen des Themas Demenz

" diverse sexuelle Identitäten

" generationsübergreifende und interkulturelle Angebote

" Vermeidung von zunehmender Einsamkeit

" Bildung von interprofessionellen Netzwerken

" Öffnung und Weiterentwicklung hin zu Quartierszentren

 

Für die Sicherung der Seniorentreffs und zur inhaltlichen und fachlichen Weiterentwicklung sowie für die Öffnung zu dem jeweiligen Quartier bedarf es gut ausgebildeter hauptamtlicher Fachkräfte. Diese zu finanzieren lässt der Umfang der Rahmenzuweisung derzeit jedoch nicht zu.

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

Vor diesem Hintergrund beantragen wir:

1. Der Bezirksamtsleiter setzt sich bei den zuständigen Fachbehörden dafür ein, dass die Rahmenzuweisung Seniorenarbeit finanziell so ausgestattet wird, dass hauptamtliche Fachkräfte eingestellt werden können, die die ehrenamtlich Engagierten der bezirklichen Seniorenarbeit in der Ausübung ihres Ehrenamtes unterstützen.

2. Der Bezirksamtsleiter berichtet dem SGI.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

---

 

Stammbaum:
21-0502   Bezirkliche Seniorenarbeit durch hauptamtliche Fachkräfte stärken   Dezernat Steuerung und Service   Antrag
21-0502.01   Bezirkliche Seniorenarbeit durch hauptamtliche Fachkräfte stärken   Dezernat Steuerung und Service   Mitteilung