Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 21-0538  

 
 
Betreff: Infotafeln für die Kurt-A.-Körber-Chaussee
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasserin:Fraktion DIE LINKE
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
24.09.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf an Fachausschuss verwiesen   
Hauptausschuss
15.10.2020 
Sitzung des Hauptausschusses      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Antrag der BAbg. Mirbach, Jobs, Gruber, Heilmann, Westberg - Fraktion DIE LINKE

 

Die Bezirksversammlung hat lange und eingehend über den Antrag diskutiert, die Kurt.-A.-Kör­ber-Chaussee umzubenennen. Mehrheitlich wurde abschließend beschlossen, dass es zusätzlicher Informationen am Straßenschild bedarf. Diese sollten mit einem QR-Code abgerufen werden können. Da es nun nicht möglich ist, diesen QR-Code am Straßenschild anzubringen, sollten analog zu den Tafeln des Geschichtsrundganges in Lohbrügge, jeweils am Anfang und Ende der Kurt-A.-Körber-Chaussee eine identische Infotafel mit weitergehenden Informationen aufgestellt werden. Die Standorte sollten so gewählt sein, dass viele Menschen auch daran vorbeikommen. Dies könnte z.B. an der Fußgängerampel über den Sander Damm an der Ecke Kurt-A.-Körber-Chaussee sein bzw. am Zebrastreifen über die Kurt-A.-Körber-Chaussee in Höhe des Heckkatenweges. Um die Erstellung des Textes könnten z.B. von Alyn Beßmann, Frank Bajohr und/oder Detlef Garbe gebeten werden.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

 

Wir beantragen daher die Bezirksversammlung möge beschließen:

 

  1. Die Verwaltung sucht für die Aufstellung von zwei Infotafeln in der Kurt-A.-Körber-Chaussee geeignete Orte, macht Vorschläge für die Finanzierung und bemüht sich um eine geeignete/n Autorin oder Autoren für den Text.

 

  1. Der Bezirksamtsleiter berichtet zeitnah der Bezirksversammlung über die Bemühungen der Verwaltung.

 

  1. Sobald ein Textvorschlag vorliegt, stellt die Autorin bzw. der Autor diesen in einer Sitzung des Hauptausschusses vor, der von der Bezirksversammlung ermächtigt ist, nach Rückfragen und eventuellen Änderungen, diesen Text zu beschließen. Verwiesen werden sollte auf der Tafel auf die Online-Datenbank der Landeszentrale für politische Bildung "Topografie der NS-Dabeigewesenen in Hamburg", in der es einen Eintrag zu Kurt-Adolf Körber gibt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

---