Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 21-0533.01  

 
 
Betreff: Die immer noch fehlenden Fahrradständer am Bergedorfer Bahnhof
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antwort
Verfasserin:AfD-FraktionBezüglich:
21-0533
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
24.09.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Kleine Anfrage der BAbg.Krohn, Seiler, Winkelbach, Meyer und AfD Fraktion Bergedorf

Bei der Bezirksversammlung im November 2019 wurde beschlossen zu prüfen, ob die Fahrradstellplätze auf der Lohbrügger Seite des Bergedorfer Bahnhofs (Johann-Meyer-Straße, Herzog-Carl Friedrich-Platz) erweitert werden können.
Bei erfolgreicher Prüfung sollte die Umsetzung erfolgen, über die dann im Verkehrsausschuss berichtet werden sollte.
Zuvor wurde ein AfD Antrag abgelehnt eine solche Prüfung und Umsetzung um das ganze Bahnhofsgebäude herum durchzuführen.

Nach dem Beschluss ist augenscheinlich nicht viel passiert.
Vor allem unter der Woche übersteigt die Nachfrage an Fahrradstellplätzen deutlich das vorhandene Angebot.
Als Folge werden die Räder "wild" auf dem Gehweg abgestellt, oder an Bäumen, Straßenschildern oder Laternen abgeschlossen.

 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Bezirksverwaltung:
 

  1. Ist eine Prüfung, die Fahrradstellplätze auf der Lohbrügger Seite des Bergedorfer Bahnhofs zu erweitern, bereits erfolgt?

 

Nein, die Prüfung ist noch nicht erfolgt.

 

a.)    Falls ja, wie war das Ergebnis dieser Prüfung (Kosten, Anzahl der möglichen Stellplätze etc.)?

 

Entfällt.

 

b.)    Falls nein, was stand der Prüfung im Weg und wann soll diese durchgeführt werden?
 

Die Prüfung wurde aufgrund personeller Engpässe zurückgestellt. Das Bezirksamt beabsichtigt, die Prüfung unter Einbeziehung der Standortklärung für Erweiterungsmöglichkeiten des Fahrradparkhauses zeitnah durchzuführen.

 

 

2. Ist eine Umsetzung, die Fahrradstellplätze auf der Lohbrügger Seite des Bergedorfer Bahnhofs zu erweitern, bereits erfolgt?

 

Nein.

 

a.) Falls ja, wo genau und in welcher Zahl?

 

Entfällt

 

b)      Falls nein, was stand der Umsetzung im Weg und wann soll die Umsetzung erfolgen?

 

Vgl. Antwort zur Frage 1b.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

---

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

---  

Stammbaum:
21-0533   Die immer noch fehlenden Fahrradständer am Bergedorfer Bahnhof   Dezernat Steuerung und Service   Kleine Anfrage nach § 24 BezVG
21-0533.01   Die immer noch fehlenden Fahrradständer am Bergedorfer Bahnhof   Dezernat Steuerung und Service   Antwort