Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - 21-0584  

 
 
Betreff: Untersuchung zu den Ausweitungspotenzialen des Mobilitätsangebots durch sogenannte "Deichflitzer" auf weitere Linien in den Vier- und Marschlanden
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasserin:SPD-Fraktion
Fraktion GRÜNE Bergedorf
FDP-Fraktion
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
29.10.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Antrag der Abgeordneten Wohnrath, Jarchow, Tilsner und SPD-Fraktion,

Brodbeck, Stamer und Fraktion die Grünen,

Meyns, Jacobsen, Kubat und FDP-Fraktion

 

Seit Dezember 2019 bedient die Linie 530 durch den Einsatz von Kleinbussen die Strecke U-Bahn Hammer Kirche – Moorfleeter Deich - Schule Mittlerer Landweg. Durch die Einrichtung dieser Linie wurde endlich auch für die Bürgerinnen und Bürger im südöstlichen Teil des Moorfleeter Deichs ein ÖPNV-Zugang geschaffen. In den Vier- und Marschlanden hat sich das ÖPNV-Angebot durch die Angebotsoffensive I und II des rot-grünen Hamburger Senats bereits spürbar verbessert. Dennoch gibt es nach wie vor einige Bereiche, in denen die Anbindung ans HVV-Verkehrsnetz noch nicht zufriedenstellend ist. Beim ÖPNV gilt: ein gutes Angebot schafft erst eine gute Nachfrage. Daher braucht es speziell auf die Bedürfnisse und Gegebenheiten des Landgebiets zugeschnittene Ansätze und Ideen, um auch dort die Mobilitätswende glaubhaft voranzutreiben und den Menschen attraktive Alternativen zum Auto aufzuzeigen.

 

Vor diesem Hintergrund beantragen wir, die Bezirksversammlung möge beschließen:

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

Wir bitten den Bezirksamtsleiter um Prüfung,

 

1. welche zusätzlichen Verbindungen durch den Einsatz von „Deichflitzern“ im Landgebiet erschlossen bzw. welche Linien dadurch verstärkt werden können.

2. inwiefern der Einsatz von Kleinbussen das ÖPNV-Angebot in den späten Abendstunden bzw. Nachtstunden verbessern und ausweiten könnte.

3. Die Ergebnisse der Prüfung sind dem Regionalausschuss unter Zuladung des Verkehrsausschusses zeitnah vorzustellen.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

---

 

Stammbaum:
21-0584   Untersuchung zu den Ausweitungspotenzialen des Mobilitätsangebots durch sogenannte "Deichflitzer" auf weitere Linien in den Vier- und Marschlanden   Dezernat Steuerung und Service   Antrag
21-0584.01   Untersuchung zu den Ausweitungspotenzialen des Mobilitätsangebots durch sogenannte "Deichflitzer" auf weitere Linien in den Vier- und Marschlanden   Dezernat Steuerung und Service   Mitteilung