Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - XVIII/1168  

 
 
Betreff: Nachwahl für den Jugendhilfeausschuss – beratendes Mitglied
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilung
  Aktenzeichen:44.02-1,2
Federführend:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
29.04.2010 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Bergedorf

 

 

44.02-1,2              Drucksachen-Nr. XVIII/1168

              14.04.2010


 

Mitteilung

des Bezirksamtes

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung Bergedorf

29.04.2010

10

 


!Titel!


Nachwahl für den Jugendhilfeausschuss – beratendes Mitglied


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Die gesetzlich vorgeschriebenen Zusammensetzung des Jugendhilfeausschusses hat sich mit Änderung des Ausführungsgesetzes zum SGB VIII aus November 2009 geändert. Zukünftig wird nach § 3 Absatz 2 Nr. 10 des AG SGB VIII eine in der Jungenarbeit erfahrene Person beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss sein.

 

Das Bezirksamt hat diejenigen Träger angeschrieben, die in der Jungenarbeit engagiert sind.

Der Arbeitskreis Jungen, in dem diese Träger vertreten sind, hat vorgeschlagen,

 

Herrn

Harald Küther

aus der

LEB Tagesgruppe Billwerder Straße

 

zu wählen.

 

 


 

Beschlussvorschlag

 


Die Bezirksversammlung wählt den oben Vorgeschlagenen als beratendes Mitglied für den Jugendhilfeausschuss.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen